Anmeldeverfahren zum Schuljahr 2021/2022 in der Gesamtschule Schermbeck

Zum Schuljahr 2021/2022 können Eltern ihre Kinder an folgenden Terminen an der Gesamtschule Schermbeck anmelden:

Jahrgang 5 und Gymnasiale Oberstufe

Samstag,30.01.202109.00 – 16.00
Montag,01.02.2021:08.00 – 16.00
Dienstag,02.02.2021:08.00 – 16.00
Mittwoch,03.02.2021:08.00 – 16.00

Dazu kann auf der Homepage www.gesamtschule-schermbeck.de ein Anmeldetermin gebucht werden.

Die Schulleitung bittet im Sinne der Kontaktreduzierung, dass nur ein Elternteil mit dem anzumeldenden Kind zur Anmeldung kommt.

Bitte mitbringen:

·          für Jahrgang 5

  • Familienstammbuch oder Abstammungsurkunde (Original)

o               alle Grundschulzeugnisse (in Kopie)

  • Grundschulempfehlung (Original)
    • Anmeldeschein der Grundschule (Original)
    • Nachweis über die Masernschutzimpfung, z.B. Impfausweis (Original und Kopie)

·          für die gymnasiale Oberstufe

  • Familienstammbuch oder Abstammungsurkunde (Original)
    • alle Zeugnisse der Jahrgänge 8, 9 und 10 (in Kopie)
    • Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf und Lichtbild
    • Nachweis über die Masernschutzimpfung, z.B. Impfausweis (Original und Kopie)

Sollten Sie das Zeugnis des 1. Halbjahres 2020/2021 am Anmeldetag noch nicht erhalten haben, können Sie das Zeugnis gerne nachreichen.

Vorheriger ArtikelLinke im Kreis sprechen sich gegen Entnahme des Wolfes aus
Nächster ArtikelEine Impfung ohne jegliche Nebenwirkungen
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse