Dies ist wieder ein Treffen für „Bierkenner“, „Leberkäsliebhaber“, „Brezelbeisser“ und „Weisswurstzupfer“

Am 3. Oktober 2019 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr öffnet die Braugruppe „Gut Sud“ des Gahlener Heimatvereins zum siebten Male ihre Pforten.

Schermbeck-Gahlen-Lippebräutag-Heimatverein-Gahlen

 Gahlen (pd). Der 3. Oktober ist als Tag der deutschen Einheit nicht nur ein sehr wichtiges Datum für unser vereintes Deutschland, sondern auch für die Braugruppe „Gud Sud“ des Heimatverein Gahlen. Denn zur Feier von Gerste, Hopfen, Malz und Wasser richtet der Heimatverein Gahlen e.V. alljährlich seinen Lippebräutag aus. Dieses Jahr zum dritten Mal mit einem Wettkampf, den die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe ausrichtet – Das „Nispa Bierkrug-Wettstemmen“. 

Die interessierten „Krughalter“ können sich vormittags in die ausliegende Teilnehmerliste eintragen lassen, bevor am Nachmittag ab 15:00 Uhr die Entscheidungen fallen werden. Frauen und Männer können dann in getrennten Wettkämpfen zeigen, wer über das größte Durchhaltevermögen oder die beste Schultermuskulatur verfügt.

Siegprämie

Die Nispa hat eine Siegprämie von 50 Euro für die Krughalter ausgelobt, die den ungefähr 1,6 Kg schweren und mit bestem Lippebräu gefüllten Bierkrug am längsten waagerecht vom Körper wegstemmen können.

Lippebräutag mit Masskrugstemmen Heimatverein Gahlen
Lippebräutag mit Maßkrugstemmen Heimatverein Gahlen 2018

Im Vorjahr hat Peter Finke bei den Herren mit einer Zeit von annähernd fünf Minuten eine ordentliche Referenz gesetzt, die sicherlich den ein oder anderen waschechten Bajuwaren vor Neid erblassen lässt. Bei den Damen ging Sabine Borowski im letzten Jahr als Siegerin vom Feld.

Tag der offenen Brauküche

Doch neben dem Krug ist natürlich vor allem der Inhalt desselben wichtig, daher hat am Tag der offenen Brauküche – dem Gahlener Lippebräutag – jeder Besucher die Gelegenheit sich in unserer Brauküche auf Kamphaus Hof, Vennweg 35 in 46514 Schermbeck-Gahlen, in die Geheimnisse des Bierbrauens einweihen zu lassen.

Unter der Leitung von Dr. Andreas Blank erläutern die Mitglieder der Braugruppe des Heimatvereins den Brauvorgang mit seinen Hintergründen, besonders anschaulich anhand eines Live-Brauganges.

Lippebräutag mit Masskrugstemmen Heimatverein Gahlen 2018

Solange der Vorrat reicht

Natürlich können an diesem Tag wieder Lippebräu-Sorten vor Ort verkostet werden – solange der Vorrat reicht! Außerdem werden die Naschkatzen einige selbst gemachte Liköre anbieten, u.a. auch einen Bierlikör! Neben den vergeistigten Spezialitäten gibt es aber selbstverständlich auch jede Menge alkoholfreie Getränke.

Küchenfeen

Für das leibliche Wohl sorgen die „Küchenfeen“ des Heimatvereins, welche die Gäste mit frischem Leberkäse, frischen Brezeln und Weißwürsten sowie deftiger Erbsensuppe versorgen. So muss keiner unserer Besucher hungrig nach Hause gehen.

Die Heimatbäcker backen wieder frisches Brot zum Verkosten oder mitnehmen.

Während sich die Eltern zum gemütlichen Beisammensein einfinden, können sich unsere kleinen Gäste auf einer Hüpfburg austoben.

Der Heimatverein Gahlen freut sich über jeden Besucher, der Eintritt ist frei.

Vorheriger ArtikelZwiebelkuchen aus der Bischöf(f)lichen Küche Bricht
Nächster ArtikelBebauungsplan Borgskamp muss neu überarbeitet werden
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen