Jubiläum und Premiere mit Beteiligung von Schermbecker Leichtathleten

Zum Traditionslauf in Lembeck startete eine 4 x 5 Kilometer-Staffel der Leichtathleten des SV Schermbeck mit Rita Malkus, Susanne Baumeister, Werner Radzanowski und Benedikt Baumeister. Knapp 30 Staffeln hatten für die Teilnahme an der kurzen Runde gemeldet. Gestartet wurde traditionell mit den Marathonstaffeln um 13:00 Uhr. Rita Malkus konnte ein sehr gutes Tempo laufen und übergab den Staffelstab nach 28:18 Minuten an Susanne Baumeister. Susanne konnte auf der leicht welligen Wendepunktstrecke konzentriert durchlaufen und übergab nach persönlicher Bestzeit an Werner Radzanowski. Und auch Werner lief eine gute Zeit, so dass Benedikt Baumeister nach knapp 1:23 Std als letzter der Schermbecker Staffel auf die Strecke ging. Die schnellste Zeit der Schermbecker Staffel sicherte so den 9. Platz in der Mixed-Wertung mit einer Gesamtzeit von 1:45:24.
675 Benedikt Baumeister 0:21:48 Männer 1988
674 Werner Radzanowski 0:26:11 Männer 1949
672 Rita Malkus 0:28:18 Frauen 1974
673 Susanne Baumeister 0:29:07 Frauen 1967

Die beiden Urgesteine der Leichtathleten des SV Schermbeck Ingrid Bartsch und Peter Franke traten beim Halbmarathon von Düsseldorf nach Duisburg an. Die Veranstalter wollten einen Städte verbindenden Lauf schaffen, was nach der gelungenen Premiere mit über 3.000 gemeldeten Startern auch durchaus gelungen ist.
Ingrid Bartsch und Peter Franke waren unisono von der Kulisse der durchgehend parallel des Rheins führenden Strecke begeistert. Gestartet wurde in der Nähe der Theodor-Heuss-Brücke am Robert-Lehr-Ufer. Danach ging es Richtung Kaiserswerth entlang der Promenade und über die Stadtgrenze nach Duisburg. In Duisburg ging es vorbei am Landhaus Milser und dem Angerbach vorbei. Das Ziel in Duisburg Huckingen erreichte Peter Franke nach 2:15:02 und belegte so den 6 Platz in seiner Altersklasse. Zehn Minuten später in exakt 2:25:48 hatte auch Ingrid Bartsch die Ziellinie überquert und erreichte so den 3. Platz in ihrer Altersklasse.

Platz m/w Platz AK Start Nr Name, Vorname Alters- klasse Verein Zielzeit
1342 6 632 » Franke, Peter (GER) 70 SV Schermbeck 02:15:02
700 3 97 » Bartsch, Ingrid (GER) 65 SV Schermbeck 02:25:48

Vorheriger Artikel13. November: Konzert in der Georgskirche
Nächster ArtikelLaterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen