Die Evangelische Kirchengemeinde Drevenack, zu der auch die evangelischen Christen des Schermbecker Ortsteils Damm, des Weseler Ortsteils Obrighoven und des Hünxer Ortsteils Krudenburg gehören, veranstaltet am Samstag (4.) mit Pfarrer Helmut Joppien und dem Dammer Förster Hans-Toni Jaeger einen meditativen Gang durch den Dämmerwald.

Die Teilnehmer treffen sich um 15 Uhr auf dem Parkplatz Teufelsstein im Ortsteil Weselerwald. Während des Rundgangs sollen verschiedene Waldbilder entdeckt werden. „Auch uns selber können wir beim Betrachten der Natur neu in den Blick bekommen“, ist Pfarrer Joppien überzeugt. Den Abschluss bildet ein Picknick im Wald, zu dem wieder die Dammer Jugend bewirtet. Es wird um eine telefonische Voranmeldung gebeten (Tel. 02858-2674). Der Kostenbeitrag beläuft sich auf sechs Euro. H.Sch.

Vorheriger ArtikelMaikranz vor der Dorfmühle in Gahlen
Nächster ArtikelFußballprofi Olaf Thon auf Highheels an der Fußballwand
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen