WSV-Sportlerinnen des Jahres 2018 weiterhin auf Erfolgskurs

Sieg in der Endrunde des deutschen Wasserballpokals in Chemnitz am 30. – 31.03.2019

Nachdem sich die Schermbeckerinnen Charlotte Herrschaft und Sophie Gromann im letzten Jahr schon über die deutsche Vizemeisterschaft im Wasserball der U-16 Damen freuten, gewannen beide nunmehr mit Bayer Uerdingen 08 den deutschen Wasserballpokal ihrer Altersklasse.

WSV Schermbeck
Charlotte Herrschaft und Sophie Gromann Foto: Verein

Beide starten für den heimischen WSV Schermbeck in der Bezirksliga, gleichzeitig aber auch mit einem Zweitstartrecht in der Bundesliganachwuchsmannschaft von Bayer Uerdingen 08.

Souverän setzte sich ihr Team aus Uerdingen in der Zwischenrunde gegen ETV Hamburg mit 13:6 durch. In der Hauptrunde trafen die jungen Damen zunächst auf den Dauerrivalen aus Chemnitz und anschließend auf den Nachbarn aus Bochum.

Schon gegen den SC Chemnitz wurde deutlich, dass sich die Spielerinnen aus Uerdingen diesmal nicht mit einem zweiten Platz zufrieden geben würden.

Mit einer bärenstarken Leistung konnte das über viele Jahre dominante Team aus Sachsen mit 9:3 geschlagen werden. Auch im letzten Finalspiel ließen die Wasserballerinnen nichts anbrennen und brachten mit einem Sieg (18:10) den deutschen Wasserballpokal der U-16 Damen ungeschlagen mit nach Hause.

Charlotte Herrschaft (2 Tore) und Sophie Gromann (3 Tore) steuerten ihren persönlichen Anteil in der Hauptrunde am Titelgewinn bei.

Vorheriger ArtikelGesamtschule und Wirtschaft kooperieren
Nächster ArtikelAufstehen gegen Rassismus-Projekt Demo Köln
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen