Die Teilnahme mit dem eigenen Pedelec ist kostenfrei

Das sommerliche Wetter nutzen viele Radfahrinnen und Radfahrer, um mit ihren E-Bikes oder Pedelecs Touren zu fahren. Leider kommt es immer wieder zu schweren Unfällen.

Um etwas gegen diesen Trend zu tun, organisiert die Kreispolizeibehörde Wesel mit der Deutschen Verkehrswacht im Kreis Wesel Pedelec-Seminare:

Das nächste Seminar startet am Donnerstag, 04.06, 10.00 – 13.00 Uhr, Schützenhaus Fusternberg, Fusternberger Str. 14, 46485 Wesel.

Die Teilnahme mit dem eigenen Pedelec ist kostenfrei. Das Mitbringen eines eigenen Fahrradhelmes und Mund-/Nasenschutzes ist wünschenswert. Die vorgeschriebenen Hygieneregeln werden eingehalten.

Wir bitten, sich für den kostenlosen Kurs vorher anzumelden, unter der Hotline 0281/ 107-7777.

Vorheriger Artikel268 Bürger aus dem Kreis sprechen sich gegen Kunstflug aus
Nächster ArtikelKleiderkammer bleibt noch bis nach den Ferien geschlossen
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion. Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen