Anzeigespot_img
18.1 C
Schermbeck
Montag, Juni 17, 2024
spot_img
StartSportWasserball: WSV Schermbeck hat viel vor

Wasserball: WSV Schermbeck hat viel vor

Veröffentlicht am

Die Wasserballer des WSV Schermbeck haben sich für die neue Saison viel vorgenommen. Hierbei geht es neben sportlichen Erfolgen auch vor allem um den Einsatz aller Wasserballer und eine wachsende Spielerzahl.

Aktuell sind beim WSV Schermbeck Spieler im Alter von zehn bis 56 Jahren in drei Jugend- und zwei Herrenmannschaften im Einsatz. Die erste Herrenmannschaft spielt in der NRW-Oberliga mit zahlreichen Traditionsvereinen u.a. aus Düsseldorf, Duisburg, Wuppertal, Köln und Bochum zusammen. Die letzte Saison war von Trainingslücken und krankheitsbedingten Ausfällen im Schatten der Corona-Pandemie gezeichnet.

Spannende Saison in der Oberliga

So konnte die erste Mannschaft auch nur knapp den Klassenerhalt in der Oberliga sichern. Diese Saison soll jedoch alles anders werden und die ersten Spiele lassen eine erfolgreiche Saison vermuten. So gewann der WSV 18:12 gegen den Düsseldorfer SC und 14:12 gegen den SV Rheinhausen. Gegen den 2.-Bundesliga-Absteiger SV Stolberg musste sich der WSV zwar am Ende mit 13:16 in einem durchgehend spannenden Spiel geschlagen geben, bewies aber eindrucksvoll, dass sie in dieser Saison den Anspruch haben in der Liga „oben“ mitzuspielen.

Die zweite Mannschaft (Bezirksliga Ruhrgebiet) ist diese Saison deutlich verjüngt worden und dient auch dazu die Spielpraxis bei den jüngeren Spielern zu erhöhen. In den ersten zwei Spielen gab es eine Niederlage und einen Sieg: ASC Duisburg IV – WSV II 19:13 und WSV II – Wasserfreunde Mülheim 16:12.

Neue Wege der Jugendmannschaften

Bei den Jugendmannschaften beschreitet der WSV einen neuen Weg. Bereits seit mehreren Wochen trainieren beide Jugendabteilungen vom SV Gladbeck 13 und vom WSV zusammen. In der Saison werden in den Bezirken Nordwestfalen und Ruhrgebiet auch die Mannschaften gemeinsam gestellt. Die U 16 spielt unter SV Gladbeck13 im Bezirk Nordwestfalen, die U 14 und U 12 spielen sowohl im Bezirk Ruhrgebiet als auch im Bezirk Nordwestfalen unter dem Namen WSV Schermbeck.

WSV Schermbeck beim Freundschaftsturnier

Am 11. Dezember 2022 fand für U 12 Mannschaften ein Freundschaftsturnier in Recklinghausen statt. Es nahmen WSG Gelsenkirchen, SC Coesfeld/ Münster, SV Gladbeck 13 und Schermbeck/Oberhausen teil. Da keine reinen Vereinsmannschaften spielten, sollen Spielergebnisse nicht genannt werden. Aber aus Schermbecker Sicht kann festgehalten werden, dass die Schermbecker herausragend gekämpft haben und ihren Gegenspielern sowohl schwimmerisch als auch balltechnisch deutlich überlegen waren.

Die jüngsten WSV‘ler „durften“ zum ersten Mal spielen. Sie machten ihre Sache sehr gut. Das lässt für die Zukunft hoffen.

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Zuschusserhöhung für den Wassersportverein Schermbeck

Gewährung eines Zuschusses. Der Haupt- und Finanzausschuss soll am Mittwoch, den 19. Juni, über die Gewährung eines Zuschusses an den Wassersportverein Schermbeck e. V....

Fragen zum Haushaltsjahr 2024 von Klaus Roth – BfB

Klaus Roth von der BfB hat eine schriftliche Anfrage an Bürgermeister Rexforth gestellt. In Vorbereitung auf die kommende Ratssitzung am 02.07.2024 möchte Roth...

Die Antrommler sind wieder unterwegs – Kilian Schützenfest Altschermbeck 2024

Antrommeln in Altschermbeck. Der offizielle Startschuss ist gefallen und signalisierte ganz Altschermbeck, dass die letzten Wochen vor dem Kilian Schützenfest begonnen haben. Am 16. Juni...

Gabriel und Frieda sind das neue Kinderschützenkönigspaar der Kiliangilde

Gabriel Hahs (9) ist der zweite Kinderschützen-König der Kiliangilde Schermbeck. Die Königin an seiner Seite ist die zehnjährige Frieda Rexforth. Im malerischen Königreich am...

Klick mich!