Insekten und andere Wesen kinderleicht erklärt! Du wolltest schon immer wissen, warum dieses Tier auf der Welt existiert? Jede Woche stellt der Tier- und Naturfreunde Merzen e.V. eines vor und klärt auf, über Mythen und Hörensagen.

Hallo, ich bin´s der Springspinne

  • Ich werde maximal 12mm groß, meistens aber nur 8mm. Ich passe so grade auf einen Fingernagel, werde dir also niemals viel Platz wegnehmen oder dich mit meiner Größe erschrecken
  • Ich bin eher der Eigenbrötler, von mir gibt es nicht viele auf einem Fleck
  • Ich spinne keine Weben in deiner Zimmerecke, wegen mir brauchst du nicht putzen. Mein winziges Nest für meine Kinder verstecke ich immer sehr gut, du wirst es wahrscheinlich gar nicht finden
  • Ich bin tagaktiv, Horrorgeschichten mit nächtlichen Besuchen brauchst du von mir nicht fürchten
  • Ich bin eine Sonnenanbeterin. Wirklich! Ich liebe sonnige Plätze und jage dort für Dich Mücken und kleine Fliegen, damit Du in Ruhe schlafen kannst.
  • Meinen Namen habe ich daher, dass ich bei der Flucht das bis zu 25fache meiner Körperlänge auf einmal springen kann. Das tue ich aber nur bei Todesangst und würde dich niemals absichtlich anspringen. Beim Jagen schleiche ich mich ganz geschickt auf 1cm an und mache nur einen kleinen schnellen Hüpfer
  • Man findet mich normalerweise erst ab Mai. Weil es dieses Jahr aber schon so früh so warm ist, habe ich mich etwas vertan und bin jetzt schon anzutreffen
  • Wusstest du, dass eine Verwandte von mir, die Flick Flack Spinne aus der Wüste Nordafrikas, Vorbild für einen Marsroboter ist? Ich bin ein bisschen stolz, aber soweit werde ich kleine Springspinne es nicht schaffen.

Dieser Text wurde zur Verfügung gestellt vom Tier- Naturfreunde Merzen e.V.

Verfasserin: Vanessa Schultz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen