Am Sonntag, 3. März 2013, um 11 Uhr startet eine abwechslungsreiche Wanderung am Waldhotel Tannenhäuschen, Am Tannenhäuschen 7, Wesel. Sie führt durch das Naturerlebnisgebiet Diersfordter Wald, vorbei an Heidemooren wie dem „Schwarzen Wasser“, entlang der „Hirschkäferroute“ zum „Schloss Diersfordt“. Von dort geht es auf anderem Wege zurück zum Waldhotel Tannenhäuschen. Vor und nach der Wanderung gibt es die Möglichkeit der Einkehr im Tannenhäuschen. Der eine oder andere möchte dort vielleicht vor der Tour frühstücken. Die Wanderung ist insgesamt etwa 15 Kilometer lang. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf drei Euro. Wanderführer ist Jürgen Wüster vom Hohe Mark Tourismus e.V., der auch die Anmeldungen entgegennimmt: Tel. 0172-811 66 67 oder E-Mail [email protected]. H.Sch.

Vorheriger ArtikelBfB beantragt eine bessere Grünschnittsammlung
Nächster ArtikelSchermbecker Fotoalbum 2008
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen