Auf der Bislicher Insel in Xanten ist in den kommenden Tagen richtig was los. Am Donnerstag, 18. April, 14 Uhr, steht die erste Exkursion mit RVR Ruhr Grün unter dem Motto „AuenBlicke – Annäherungen an einen besonderen (Lebens-)Raum“ auf dem Programm. Bei der zweistündigen Tour erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die Entstehung der Auenlandschaft. Eine verbindliche Anmeldung ist nötig unter Telefon: 02801/988230.

Ebenfalls mit einer Exkursion geht’s am Samstag, 20. April, um 10 Uhr weiter. Bei der „Wanderung durch die Apotheke Gottes“ stellt Susanne Ewig Heil- und Wildkräuter und deren Wirkung vor. Die Veranstaltungen kosten für Erwachsene fünf, für Kinder drei Euro.

„Urbanes Gärtnern: Grüne Ideen für Stadtbewohner“ werden bei einer Veranstaltung am 20. April, 13 bis 15 Uhr, präsentiert. Kreative Köpfe legen unter fachkundiger Anleitung kleine Gärten z.B. in Holzkisten und Taschen an. Erwachsene zahlen 15 Euro, Kinder zehn Euro, darin enthalten sind Materialkosten.

Unter dem Titel „Jedem Wasser gewachsen“ erkunden Naturfreunde bei einer weiteren Exkursion am 20. April, 15 bis 17 Uhr, die Auenlandschaft der Bislicher Insel. Ein Angebot für Frühaufsteher gibt es am Sonntag, 21. April. Bereits um 6 Uhr können Interessierte Vogelgesängen lauschen. Kosten je Veranstaltung: Fünf Euro für Erwachsene, drei Euro für Kinder.

Behutsames Ausdauertraining mit Entspannung und Naturerleben verbindet die Gesundheitswanderung, zu der RVR Ruhr Grün am 21. April, 14 bis 16.30 Uhr einlädt. Dieses Angebot kostet pro Person acht Euro.

Schließlich findet am 21. April 10 bis 16 Uhr noch ein Pflanzenbasar am NaturForum Bislicher Insel statt. Bei der nicht-kommerziellen Veranstaltung können Hobbygärtner Samen und Pflanzen mitbringen und tauschen oder spenden. Bei schlechtem Wetter findet der Basar in der Aktionshalle statt.

Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist das NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten.

Das Veranstaltungsprogramm des NaturForums sowie das vollständige Programm „Natur erleben“ stehen unter www.naturforum-bislicher-insel.de als Download.

Vorheriger ArtikelSchermbecker Fotoalbum 1952
Nächster ArtikelSPD-Ratsfraktion zum Haushalt 2013
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen