Rund 1600 Mitglieder folgten der Einladung zur Mitgliederparty 2018

Am Dienstagabend fand die große Mitgliederparty der Volksbank im Festzelt am Mühlenteich statt.

Mitgliederparty Volksbank Schermbeck 2018

Die Band Free-Steps steppte das Zelt. Zuvor spielte die Blaskapelle Einklang. Sie sorgte mit ihrem musikalischen Mix für einen guten Einstieg in den Partyabend. Sie trat ohne Gage auf, dafür aber gab es am Ende eine Überraschung. Als Dankeschön und ihrem Einsatz überreichte Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Krähe der Musikkapelle einen Scheck in Höhe von 1000 Euro.

Mitgliederparty Volksbank Schermbeck 2018

Für die Vorstände der Volksbank Rainer Schwarz und Norbert Scholtholt sei die zweijährige Mitgliederparty, wie sie im August bei der Pressekonferenz erklärten, die logische Weiterentwicklung der genossenschaftlichen Idee vor Ort.

Vorstände Norbert Scholtholt und Rainer Schwarz

Mitgliederparty als Dankeschön

Eine Idee, wie sich erneut an diesem Abend zeigte, die gut ankam. „Eine Fete nur für die Mitglieder dieser Bank. Diese Bank gehört Ihnen, den 11 000 Mitgliedern“, sagte ein gut gelaunter Rainer Schwarz in seiner Begrüßungsrede. Mit Blick auf die Fusionierung von Karstadt und Kaufhof sagte Schwarz: „Wir glauben, dass es gut für uns alle ist, wenn die Volksbank Schermbeck selbstständig ist und vor Ort bleibt“. „Wir möchten nah zu unseren Mitgliedern sein und ich denke, wir, die Volksbank Schermbeck und ihre Mitglieder haben etwas zu feiern“, so Norbert Scholtholt.

Mitgliederparty Volksbank Schermbeck 2018

Und zu feiern gab es etwas, denn mit der sehr positiven Entwicklung aus dem Geschäftsjahr 2017 mit 947 Millionen Euro Gesamtvolumen und einem wachsenden Kreditvolumen um 5.7 Prozent hat sich der Trend der letzten Jahre fortgesetzt und die Volksbank Schermbeck kann, so Scholtholt und Schwarz, positiv in die Zukunft blicken. Petra Bosse 

Mitgliederparty Volksbank Schermbeck 2018

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen