Anzeigespot_img
9.1 C
Schermbeck
Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartKreis WeselVeterinäramt Kreises Wesel hat 28 Pferde in Kamp-Lintfort beschlagnahmt

Veterinäramt Kreises Wesel hat 28 Pferde in Kamp-Lintfort beschlagnahmt

Veröffentlicht am

Symbolfoto

Halter der sichergestellten Pferde in Kamp-Lintfort konnte bis heute zum Großteil nicht geklärt werden

Am Mittwoch, 12. Juli 2023, mussten Mitarbeitende der Veterinär- und Lebensmittelüberwachung des Kreises Wesel aus einer Pferde-Pension auf zwei Hofstellen in Kamp-Lintfort 28 Pferde sicherstellen.

Neben eigenen Recherchen erhielten sie Hinweise aus der Bevölkerung. Vor Ort bestätigte sich, dass die Tiere größtenteils tierschutzwidrig gehalten worden sind. 

Nach in der vergangenen Woche die 28 Pferde in Kamp-Lintfort beschlagnahmt wurden, liegen jetzt weitere Erkenntnisse vor.

Alle Tiere seien, so teilt der Kreis Wesel mit, derzeit tierschutzgerecht untergebracht. Einige der Pferde benötigen eine veterinärmedizinische Versorgung. Das betrifft insbesondere abgemagerte Tiere sowie Pferde mit Augenentzündungen, Hautschäden und Husten. „Uns ist wichtig, dass alle Tiere schnell wieder gesund werden“, so Amtstierarzt Dr. Antonius Dicke.

Ermittlungen laufen

Bisher ist bei einem Großteil der Pferde zudem noch nicht abschließend geklärt, wem sie gehören und wer für die Unterbringung und Versorgung verantwortlich ist. Diesbezügliche Ermittlungen laufen derzeit und werden noch eine längere Zeit in Anspruch nehmen.
In der Folge besteht letztendlich die Möglichkeit, zu entscheiden, ob und unter welchen Umständen Pferde zurückgegeben werden können oder ob das Veterinäramt sie anderweitig unterbringen muss.  Letzteres tritt dann ein, wenn die Tiere tierschutz- oder verbotswidrig gehalten oder ohne erforderliche Unterlagen bzw. Erlaubnis gehandelt worden sind.

Der Kreis bittet um Verständnis, dass aus ermittlungstaktischen Gründen keine weiteren Details bekannt gegeben werden können.  

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

kWhoch2 überzeugt mit innovativen Energielösungen

Zu Beginn des Jahres hat in Schermbeck das innovative Unternehmen kWhoch2 seine Geschäftstätigkeit aufgenommen. Gegründet wurde es von Dennis Kaiser, Nick Weidemann und Lukas...

Coole Warm-Up-Outfits für Handballteams

Einheitliches Auftreten dank lokaler Unterstützung Im vergangenen Jahr erhielten bereits mehrere Mannschaften individuell gestaltete Warm-Up-Shirts im Vereinsdesign. Nun war es an der Zeit für die...

SV Schermbeck: Wo Kinder durch Fußball wachsen

Eltern wollen für ihre Kinder immer das Beste. Das gilt natürlich auch, wenn es um die Freizeitgestaltung geht. Gerade in Zeiten, wo der Alltag...

Traumstart für Statement und Avalanche

Platz eins und Platz zwei beim Turnier der Verbandsliga West I am Samstag in Bochum Schermbeck. Voller Vorfreude und Nervosität starteten am Samstagmorgen die Formationen...

Klick mich!