Anzeigespot_img
9.9 C
Schermbeck
Freitag, Februar 3, 2023
Anzeigespot_img
StartKirchenVerwöhn-Ma(h)l der Schermbecker Kirchengemeinden war ein voller Erfolg

Verwöhn-Ma(h)l der Schermbecker Kirchengemeinden war ein voller Erfolg

Veröffentlicht am

Am Kochtopf: Rolf Blankenagel und Michael Knoll. Foto: Ralf Meier

Die Premiere des ersten Verwöhn-Ma(hl) im Ev. Gemeindehaus an der Kempgesstege war ein voller Erfolg

Gemeinsam hatten die zwei Schermbecker Kirchengemeinden am 21. Januar zum ersten ökumenischen Verwöhn-Ma(hl) ins Ev. Gemeindehaus an der Kempgesstege gebeten. Viele weitere gemeinsame Mittagstische sollen im Monatsrhythmus folgen.

Gleich die Auftaktveranstaltung war ein voller Erfolg, der nicht zuletzt den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zu verdanken ist. Knapp 50 Reservierungen waren im Vorfeld eingegangen. Was einmal mehr zeigt, dass Essen weit mehr ist als das Stillen von Hunger. Die soziale Komponente, der Austausch mit anderen, ist nicht weniger wichtig.

Countdown für die letzten Vorbereitungen

Rund 50 Portionen Grünkohl mit Mettwurst hatte der Männerkochclub der evangelischen Kirchengemeinde vorbereitet. Dazu gab es bereits am Freitag vor dem Verwöhn-Ma(h)l Unterstützung beim Kartoffelschälen. Neben 15 kg Grünkohl mussten auch 15 kg der Knollen zubereitet werden. Fleißige Schnippelhilfen halfen dabei, dass daraus keine Nachtschicht wurde. Bereits um 17.00 Uhr ging es in der Küche des Gemeindehauses zur Sache.

Alles lief wie am Schnürchen

Bis 23:00 Uhr liefen die Vorbereitungen, und auf die Beteiligten wartete eine kurze Nacht. Bereits um 9:00 Uhr morgens startete der Countdown für die letzten Arbeiten. Alles lief wie am Schnürchen. Pünktlich um 12:30 Uhr konnte Pfarrer Daniel Wiegmann die Gäste begrüßen und sich bei den Ehrenamtlern bedanken. Nachdem er die Anwesenden zu einem kurzen Gebet eingeladen hatte, startete das erste gemeinsame Verwöhn-Ma(h)l mit einem „Gruß aus der Küche“. Dort setzte mit Beginn des Mahls nach arbeitsreichen Stunden langsam wieder ein wenig Ruhe ein.

Nach dem Verwöhn-Ma(h)l ist vor dem Verwöhn-Ma(h)l

Der gemeinsame Mittagstisch ist als feste Einrichtung geplant. An jedem 3. Samstag eines Monats warten nach vorheriger Anmeldung im Gemeindehaus ein leckerer Eintopf oder eine Suppe mit Nachtisch auf die Gäste. Die ideale Umgebung, um bestehende Kontakte zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen.

Anmeldung

Die evangelische Gemeinde nimmt Anmeldungen zu den normalen Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 3114 entgegen, bei St. Ludgerus kann man sich unter Telefon 4291 anmelden. Eine Reservierung kann jeweils bis zum davor liegenden Mittwoch vorgenommen werden, im Januar also bis zum 18. des Monats.

NEUSTE ARTIKEL

Verwöhn-Mahl zum zweiten Mal

Die beiden Schermbecker Kirchengemeinden laden wieder ein zum Verwöhn-Mahl: Samstag, 18.02.2023 um 12.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Kempkesstege 2 Das Verwöhn-Mahl im Januar wurde von...

Verkehrskonzept Schermbeck: Klaus Roth spricht sich für die Variante 1 aus

Klaus Roth spricht sich für das Verkehrskonzept Variante 1, wie auch Betroffene, die in der Mittelstraße wohnen oder ein Gewerbe betreiben und die Vorsitzenden...

Bürgermeister Rexforth äußert sich zum Rundbrief von Thomas Pieniak

Rundbrief von Thomas Pieniak nach seinem BfB-Austritt. Kritisiert werden hier u. a. Beschlüsse und zu hohe Ausgaben Am 6. Januar gab Thomas Pieniak seinen Austritt...

108 News der Woche: Maskenpflicht entfällt im ÖPNV,  Polizei warnt Hundebesitzer in Brünen und WDR 5 Stadtgespräch über den Wolf

Willkommen zur 108. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über Wegfall der Maskenpflicht im ÖPNV, die polizeiliche Warnung...