Das achte „Bankgeflüster“ am Wochenende war genau die richtige Gelegenheit dazu, Besucher, auch auswärtige, auf das Vereinsleben in Schermbeck aufmerksam zu machen.

Bankgeflüster Schermbeck 2019

Diese Gelegenheit nutzten die Königsblauen und die Kilianschützengilde Schermbeck. Sie erfreuten sich an das rege Treiben auf der Mittelstraße

Zum ersten Mal als Verein dabei war der Königsblaue Schermbecker Fanclub von Schalke 04.

In der gemütlichen „Lounge“ aus Tonnen, gebaut von Ulrich Halbsguth persönlich, konnten die Besucher ausgiebig diskutieren und ein Bierchen in der Sonne genießen. „Wir sind hier, um für Mitglieder zu werben. Hier beim Bankgeflüster ist das eine gute Gelegenheit“, sagte Ulli Halbsguth, der am Rande davon schwärmte, dass der Schermbecker Club mit 356 Mitgliedern, auch Auswärtige, einer der größten in der Umgebung sei. „Wir haben auch heute unser Sparschwein wieder aufgestellt. Jeder, der das Wort Dortmund sagt, muss Zeckengeld bezahlen. Der Erlös kommt am Ende des Jahres dann einem guten Zweck zugute“, fügte Halbsguth hinzu und lachte.

In diesem Jahr spendete der Verein erneut rund 520 Euro Zeckengeld an den Elternkreis behinderte und nicht behinderte Kinder.

Bankgeflüster Schermbeck 2019

Immerhin hat der Verein im vergangenem Jahr dadurch rund 550 Euro für soziale Zwecke in der Gemeinde zusammenbekommen.

Mit Menschen ins Gespräch kommen

Aus Mannheim zum Bankgeflüster angereist kam der amtierende Schützenkönig der Schermbecker Kiliangilde Christian Hötting.

Bankgeflüster Schermbeck 2019

Er und seine Königin Christiane Paus sowie die Throngemeinschaft waren in diesem Jahr besonders kreativ. Auf der blauen Bank stand, aus vielen Wäscheklammern zusammengeklebt, ein Nachbau der Schermbecker Burg.

Bankgeflüster Schermbeck 2019

Verteilt wurden, neben Eierlikör, auch Einladungskarten für das anstehende Schützenfest. „Es ist eine gute Gelegenheit, nicht nur für den Verein Werbung zu machen, sondern auch mit den Menschen ins Gespräch zukommen, und das eine oder andere Dönekes auszutauschen und über Land, Leute und Werte zu sprechen“.

König Christian Hötting und Königin Christiane Paus
König Christian Hötting und Königin Christiane Paus
König Christian Hötting und Königin Christiane Paus
Vorheriger ArtikelDrei schwer Verletzte nach Unfall
Nächster ArtikelViele auswärtige Besucher beim 8. Bankgeflüster
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen