Hünxe – Verdacht eines Tötungsdeliktes – Zeugen gesucht

Eine ungeklärte Todesursache stellte der Notarzt heute Nacht (16. September) bei einem 82 Jahre alten Mann aus Hünxe fest.

Bekannte hatten den Mann tot in seiner Wohnung gefunden, nachdem er auf Anrufe nicht reagiert hatte. Die Duisburger Polizei richtete deshalb eine Mordkommission ein und sucht jetzt Zeugen, die gestern Nachmittag bis in den Abend rund um den Kost-Im-Busch-Weg verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben.

Darüber hinaus wäre für die Ermittler interessant, wer das Opfer Eberhard B. gestern wann und wo gesehen oder mit ihm gesprochen hat. Hinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 02032800 entgegen.

Vorheriger ArtikelWer wird der neue Gemeindekönig
Nächster ArtikelAutoschlangen vor dem Bauermarkt in Besten
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen