Turmverein Damm e.V. lädt zur Umweltaktion ein

"Unser Dorf soll sauberer werden" ©Turmverein

Der Turmverein Damm lädt am 12. März zur Umweltaktion 2022 der Schermbecker Vereine und Organisationen ein.

Unter dem Dammer Motto „Unser Dorf soll sauberer werden“ wird in der Zeit von 9.30 Uhr bis ungefähr 12.30 Uhr um die Mithilfe der Mitglieder, Bürger, Jugendlichen, Kindern und deren Eltern an der Umweltaktion gebeten.

Turmverein-Damm-Strommuseum
©Turmverein

Wer Zeit und Spaß an dieser Müllaktion hat, kommt bitte mit Handkarren, Trecker, Pkw mit Anhänger zum Ev. Jugendhaus nach Damm, Zum Elsenberg 25. Treffpunkt ist dort um 9.30 Uhr.

Handschuhe und Müllsäcke werden von der Gemeinde gestellt und am Jugendhaus Damm vom Turmverein ausgeteilt.

Anmeldungen bis zum 6. März bei Hermann Göbel, Telefonnummer 02853 840 oder per Mail [email protected] an.

Die Anmeldungen werden bei der Gemeinde bis zum 7.3.2022 eingereicht und somit besteht dann für die angemeldeten Teilnehmer an der Sammelaktion eine Unfallversicherung.

Für Speisen und Getränke ist am Ende der Müllaktion gesorgt: Der Gasthof Pannebäcker wird uns einen leckeren Eintopf/Suppe kochen, der Turmverein-Damm sorgt für Getränke.

„Bringt bitte zusätzlich noch einen Mund-Nasenschutz mit, wir halten Abstand und freuen uns, dass wir uns wieder treffen“, erklärt Hermann Göbel.

Wir freuen uns außerdem auf eine rege Teilnahme an dieser Umweltaktion und darauf, uns mit unserer Hilfe an dieser Umweltaktion 2022 zu beteiligen.

Vorheriger ArtikelBeförderungen bei der Feuerwehr Schermbeck
Nächster Artikel„Einfach was tun“: Hilfsfahrten für die Ukraine
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie