Der Rat der Gemeinde Schermbeck hat in seiner Sitzung am 11. April 2013 eine Resolution gegen die vom EU-Parlament geplante Ausweitung einer Privatisierung der öffentlichen Trinkwasserversorgung beschlossen. Gemäß der Beschlussfassung wurde die Resolution den Abgeordneten des hiesigen Wahlkreises im Landtag, Bundestag und Europaparlament zur weiteren Veranlassung übersandt. Die von dort bisher übersandten Statements wurden den Ratsfraktionen bereits zur Kenntnis übersandt.

Ergänzend hat der Gemeinderat beschlossen, stellvertretend für die lokal tätigen Trinkwasserversorger das RWW um die Entsendung eines Berichterstatters in die nächste Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am 23. Mai 2013 zu bitten. Dort sollten der Kommunalpolitik weitere Informationen zu diesem bedeutsamen Thema vermittelt werden.

Weil diese Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses ausgefallen ist, wurde das RWW im Sinne einer zeitnahen Informationsübermittelung zur Ratssitzung eingeladen, die am 26. Juni 2013 um 16 Uhr im Begegnungszentrum beginnt. Die Geschäftsleitung des RWW hat die Entsendung eines Berichterstatters zu diesem Thema in der Ratssitzung zugesagt. H.Sch.

Vorheriger ArtikelVier Tote – schwerer Unfall
Nächster ArtikelSchermbecker Fotoalbum 2001
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen