Blau und weiß, wie lieb ich dich… Mit diesem Farben war außernahmsweiße kein Fußballverein gemeint, sondern das Oktoberfest der Kilian Schützengilde 2018

Zwar war Bürgermeister Mike Rexforth zielsicher und schlagkräftig, aber irgendwie klappte es nicht so richtig mit dem strömenden Bierfluss.

Ladehemmung beim Fassanstiech, was aber die Herren der Schöpfung im Teamwork schnell unter Kontrolle bekamen.

Erst durch die fachmännische Unterstützung von König Christian Hötting und Präsident Rainer Gardemann, konnte nach einigen Versuchen das Bier seinen Weg in den Bembel finden.

Für die gut gelaunten Gäste im blau-weiß geschmückten Festzelt am Mühlenteich war das egal, denn immerhin gab es schon reichlich Bier an der Theke.

Oktoberfest Schermbeck 2018 im vollem Festzelt
Und dann die Hände zum Himmel …

Bereits von der ersten Stunde war allen klar. „Wir feiern heute eine super und entspannte Party“.
Vorab spielten die Pilsn Buam und stimmten die Besucher mit ihrer Blasmusik kräftig ein, König René Kemper zeigte sich dem Volke in schmucker Lederhose und kariertem Hemd und auch die Damen präsentierten ihre Dirndl der neusten Kollektion.

Oktoberfest Schermbeck 2018 im vollem Festzelt
Die königlichen Hoheiten mit ihren Königinnen René Kemper, Altschermbeck, und Christian Hötting, Schützengilde Schermbeck, in bester Feierlaune.

Die Kilian Schützengilde Schermbeck sorgte erneut in diesem Jahr mit rund 1400 Besuchern, den Pilsn Buam und den Bambergern für eine mega Oktoberfestparty.

Fotos: Lena Hinzmann und Petra Bosse

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here