Anzeigespot_img
3.6 C
Schermbeck
Donnerstag, April 18, 2024
spot_img
StartPolizei und FeuerwehrTerrassenüberdachung und Dachziegel durch Steinwürfe beschädigt

Terrassenüberdachung und Dachziegel durch Steinwürfe beschädigt

Veröffentlicht am

In Schermbeck wurde eine Terrassenüberdachung und Dachziegel durch Steinwürfe beschädigt

Am Sonntag um 16:00 Uhr wurde das Dach und die Terrasse eines Anwohners der Kempkessteege. Ziel der Angriffe von unbekannten Tätern. Die Überdachung und ein Dachziegel wurden beschädigt. Zwei Jugendliche wurden laut Mitteilung der Polizei in der Nähe des Tatorts angetroffen, es ist jedoch unklar, ob sie mit dem Vorfall in Zusammenhang stehen.

Die Kriminalpolizei ermittelt diesbezüglich. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen des Vorfalls und ist weiter unter der Telefonnummer 0281 / 107-0 in Wesel zu erreichen.

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

PicknickWunderbar: Neues Konzept für die alte Ziegelei Menting

Das PicknickWunderbar am malerischen Martinsee - Ein neues Kapitel für die alte Ziegelei Menting. In der alten Ziegelei Menting, zwischen Schermbeck und Raesfeld an der...

Vandalismus am Tretbecken in Gahlen

Vandalismus trifft lokale Erholungsstätte in Gahlen. Unmittelbar nach der Eröffnung für die Sommersaison wurde die Tretbecken-Anlage im Gahlener Aap Opfer von Vandalismus. Die Wassereinläufe...

Superhelden-Team Schermbeck spendet 2.550 Euro an TrauerHalt e.V. in Erle

Spenden für den Verein TrauerHalt e.V. Gemeinsame Mission: Unterstützung und Hoffnung Pd/Bosse. In Schermbeck und Erle haben zwei junge Vereine, das Superhelden-Team Schermbeck e.V. und...

Verkehrsunfall in Altschermbeck-Alarmierung wegen auslaufender Betriebsmittel

Am Freitagabend wurde der Löschzug Altschermbeck um 19 Uhr unter dem Einsatzstichwort "Betriebsmittel laufen aus" zur Freudenbergstraße gerufen. Vor Ort war es zu einem...

Klick mich!