Bei der Jahreshauptversammlung des Tambourkorps Bricht wurde Dirk Meisenbach einstimmig für die nächsten zwei Jahre im Amt bestätigt. Sein Stellvertreter ist Erich Keizers, der die Nachfolge von Heidi Dreßen antritt. Nathalie Knoll ist Jugendvertreterin der 20-köpfigen Jugendabteilung, sowie Elena Dreßen deren Stellvertreterin.

Tamboucorps
Zum neuen Vorstand gehören Diana Wischerhoff, Anne Tenberg, Nathalie Knoll, Elena Dreßen (vorne v.l.), Rainer Scholz, Erich Keizers, Reinhold Hülsmann und Dirk Meisenbach (hinten v.l.). Foto Bosse.

Terminiert ist für Ende April das Aufhängen des Maibaums vor der Volksbank. Am 4. Mai werden die Brichter im Rahmen des Gahlener Dorfjubiläums auftreten. Weitere Auftritte gibt es am 9. Mai bei der Vorparade in Damm, vom 11. bis 13. Mai beim Brichter Schützenfest, vom 25. bis 27. Mai beim Dammer Schützenfest.

Am 31. Mai bringen die Tambouristen der Damenkompanie des Gahlener Schützenvereins ein Ständchen.

Immer wieder gerne gesehen sind im TC neue Mitglieder. Wer bei den Tambouristen mitspielen möchte, kann sich bei Dirk Meisenbach (Tel. 02853/ 2798) melden. Ganz besonders werden noch Lyra-, Becken-, Flöten- und Paukenspieler gesucht. Kinder ab dem siebten Lebensjahr werden aufgenommen. „Herzlich willkomen sind auch ale Schermbecker Neubürger, die gerne Musik machen und neue Freundschaften gründen möchten“, lädt Dirk Meisenbach zur Mitarbeit beim TC Bricht ein.

Vorheriger ArtikelDoppeljubiläum in Gahlen
Nächster ArtikelSchermbecker Fotoalbum 2007
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen