Serie: Neue Spiele zum Kennenlernen

Am vergangenen Sonntag endete die internationale Spiele-Messe, die erstmals aufgrund der Corona-Pandemie ausschließlich digital stattfand.

Mehr als 450 Aussteller aus 41 Nationen präsentierten dabei Brett-, Karten-, Würfel- und Rollenspiele. Dazu gehörten 1400 Neuheiten auf dem Markt der Gesellschaftsspiele.

Marita Rinke vom Spieletreff Ramsdorf hat für die Leser von Schermbeck-Online einige davon getestet. Wir werden Ihnen diese in den nächsten Wochen vorstellen.

Spieletipp Nr. 1: Munterer Wissenwettstreit – Smart 10

Ob in TV-Sendungen, in Kneipen oder an häuslichen Spieletischen: Der Wettstreit um das Wissen boomt. Die Themengebiete und die daraus resultierenden Fragen scheinen schier endlos zu sein.

Neues-Spiel-Smart
Eine Frage, zehn Antwort-Möglichkeiten – doch welche sind die richtigen? Bei Smart 10 erfahren die Spieler viel Neues und sammeln Punkte. ©Piatnik Hanna Haböck

Eine neue, unterhaltsame Form des klassischen Frage-Antwort-Spiels haben Arno Steinwender und Christoph Reiser mit „Smart 10“ entwickelt.

Zu einer Frage gibt es jeweils zehn Anwort-Möglichkeiten.

Letztere verbergen sich unter schwarzen Markern rings um die Spielscheibe. Wer an der Reihe ist, gibt seinen Tipp ab, lüftet den Marker und gibt die Antwort preis. Mit jeder richtigen Antwort sammeln die Spieler Marker und somit Punkte. Wer als Erster 15 Punkte auf seinem Konto verbucht, hat gewonnen.

200 Fragen mit 2000 Antworten aus den unterschiedlichsten Wissensgebieten – darunter auch Schätzfragen und Wahr-oder-Falsch-Alternativen – beinhaltet das Grundspiel. Erweiterungen sind bereits auf dem Markt.

Kein Wunder, wurde „Smart 10“ doch in Schweden und Dänemark schon mit Preisen bedacht und jüngst von der Wiener Spiele-Akademie als „Spiel der Spiele 2020“ ausgezeichnet.

Deutschland-Quiz
Was ist in Deutschland seit dem Maurerfall vor 30 Jahren alles passiert? Wer kennt sich in seinem Heimatland aus? „Deutschland – Das Quiz“ bietet die Chance das herauszufinden.
© Moses-Verlag

Spieletipp Nr. 2: Deutschland – Das Quiz

Wer wiederum testen – oder beweisen – möchte, wie gut er sich in seinem Heimatland auskennt, dem sei „Deutschland – Das Quiz“ empfohlen. Zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung hat Jürgen Winzer 300 Fragen aus den Bereichen deutsche Popkultur, Politik, Wissenschaft, Sport, Geschichte und Alltag zusammengetragen.

Wer die Antwort nicht auf Anhieb weiß, kann sich zunächst vier Antwortmöglichkeiten vorlesen lassen und gegebenenfalls noch den klassischen 50:50-Joker einsetzen. Doch jede Hilfe kostet Punkte. Über den Spielstand des Einzelnen informieren übrigens witzige Figuren, die am Kartonrand entlang „wandern“.

  • Smart 10, 200 Fragen für zwei bis acht Spieler ab zehn Jahren, Piatnik-Spiele, eine Partie etwa 20 Minuten, Preis ab 25 Euro.
  • „Deutschland – Das Quiz“, zwei bis sechs Spieler ab zwölf Jahren, Moses-Verlag, eine Partie etwa 25 Minuten, Preis etwa 15 Euro.

Vorheriger ArtikelDer Wolf, das Lamm, Murks sagt René Schneider SPD
Nächster ArtikelGastronomen-Stimmen zu Corona aus unserer Region Teil 2
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion. Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen