Marc Riegel und Stephan Stender unterstützen den Sportverein Schermbeck 2020

Michael Steinrötter und Thorsten Schröder, die beiden Vorsitzenden vom SVS 2020, hatten einen persönlichen Termin mit Marc Riegel und Stephan Stender.

Schermbeck (pd). Die beiden erfolgreichen Schermbecker Unternehmer hatten den Entschluss gefasst, trotz oder gerade wegen der aktuell schwierigen Zeiten, den neu gegründeten Verein in seinen umfangreichen Aktivitäten finanziell zu unterstützen. Wollten sich aber die aktuelle Situation im und rund um den Verein persönlich vom Vorstand vorstellen lassen.

Stephan-Stender-Abraham-Haus-Schermbeck
Stephan Stender (li. <9, Marc Riegel und Michael Steinrötter. Foto: Presse

Konzept und Entwicklung der Jugendarbeit

Zu Beginn gab es eine Führung durch das Abrahamhaus, welches beide von innen bisher noch gar nicht kannten. Marc und Stephan zeigten sich begeistert von dem, was dort entstanden ist. Im anschließenden Gespräch hörten die Beiden besonders bei dem Thema „Konzept und Entwicklung der Jugendarbeit“ im Verein intensiv zu.

Stephan Stender hob hervor, dass es ihm besonders am Herzen liegt, dass die Schermbecker Kinder und Jugendliche überhaupt mit dem Verein eine hervorragende Möglichkeit haben, sich zu entwickeln und zu entfalten. Marc Riegel ergänzte, dass es ihm eine Freude ist, das Ehrenamt der Vereinsverantwortlichen zu unterstützen, damit die Arbeit weiter mit hohem Engagement fortgeführt wird und dazu bedarf es nun einmal auch finanzielle Unterstützung.

Sehr großzügige Spende

Der 1. Vorsitzende, Michael Steinrötter, war von dem Gespräch hellauf begeistert. „Wir freuen uns sehr, dass Marc und Stephan den Verein mit einer sehr großzügigen Spende unterstützen! Wir sind im Vorstand sehr begeistert, solch positive Rückmeldungen zu erhalten und danken Marc Riegel und Stephan Stender sehr für ihr Engagement.“

Damit beide künftig häufiger den Weg in die Volksbank-Arena finden, wurden sie für die kommende Saison (in der hoffentlich wieder Fußball mit Zuschauern vor Ort stattfinden darf) mit einer Sponsoren-Dauerkarte für die Spiele der 1. Mannschaft in der Oberliga Westfalen ausgestattet. Marc Riegel und Stephan Stender, ein weiteres Kapitel zu dem Thema „Schermbecker unterstützen ehrenamtliches Engagement“.

Vorheriger ArtikelDie KÖB Sankt Ludgerus Schermbeck ist wieder geschlossen
Nächster ArtikelNegativer Corona-Test soll zum Tagesticket werden
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.