Geburtstagskind und Gänsehautfeeling beim Sommerfeeling am Samstag auf dem Dorfplatz

Hamminkeln. Songs und Sommerfeeling auf dem Marienthaler Dorfplatz lockte am Samstagnachmittag zahlreiche Besucher an.

Es spielte Jochen Klein-Hitpass auf seinem Saxofon und seiner Klarinette und sorgte bei einigen Zuhörern für Gänsehautfeeling.

Marienthal Sommerfeeling 2018
Hans Jörres und Ehefrau Waltraud genossen den Nachmittag in Marienthal

Wie beim Schermbecker Hans Jörres, der mit Ehefrau Waltraud begeistert den Tönen von Klein-Hitpass aus Dingen lauschte. „Ich bin begeistert, denn die Musik ist etwas fürs Herz und für mein Gefühl. Ich habe Gänsehautfeeling pur“, sagte Jörres und lachte.

Marienthal Sommerfeeling 2018

Zufrieden mit dem Verlauf zeigte sich an diesem etwas kühleren Tag Karl-Heinz Elmer, 2. Vorsitzender der Marienthaler Kaufleute. „Wir sind bekannt durch unsere Marienthaler Abende, möchten aber mit dieser Veranstaltungsreihe den Besuchern in unserem kleinen Isseldorf ein zusätzliches kleines kulturelles Bonbon bieten, aber auch dadurch unsere Dorfmitte am Wochenende mit diesem Angebot mehr beleben“, so Elmer.

Marienthal Sommerfeeling 2018
Jochen Klein-Hitpass auf seinem Saxofon und seiner Klarinette und sorgte bei einigen Zuhörern für Gänsehautfeeling.
Shoppen und Geburtstag in Marienthal

Elke und Friedhelm Hövelmann aus Dinslaken nahmen diesen Tag zum Anlass, um ein wenig zu shoppen und zu relaxen. Es gab aber noch einen weiteren Grund für das Ehepaar. „Meine Frau hat heute Geburtstag und ich habe ihr diesen Tag geschenkt. Es ist schön hier, die Atmosphäre sehr gemütlich und der Musiker ist einfach hervorragend. Deshalb sind wir heute hier“, sagte Friedhelm Hövelmann.

Marienthal Sommerfeeling 2018
Karl-Heinz Elmer stieß mit Elke und Friedhelm Hövelmann aus Dinslaken auf den Geburtstag an.

Das Repertoire von Klein-Hitpass ließ keine Wünsche offen, angefangen von Oldies aus den 50er und 60er Jahren bis hin zu alpenländischer Musik. „Für mich hat er sogar auf Wunsch Stücke von Freddy Quinn gespielt“, freute sich Elmer.

Bereits im dritten Jahr finden die kleinen Musikdarbietungen im Isseldorf statt, organisiert von den Marienthaler Kaufleuten. Und die Kunden und Besucher, die am Wochenende kommen, mögen es.

Ruhrgebietsbarde Rainer Migenda
Ruhrgebietsbarde Rainer Migenda

Termin

Am Samstag, 18. August tritt der Ruhrgebietsbarde Rainer Migenda mit seiner Gitarre auf. Songs und Texte von Liebe und Vergänglichkeit unter dem Motto „Two of us“ gibt es am 25. August, mit Hans van Triel und Dieter Hackfurth.

Petra Bosse

Vorheriger ArtikelMenschen die gerne in Schermbeck leben
Nächster ArtikelMann greift Rettungswagenbesatzung an
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen