So war – Ernst-Christoph Grüter. Sein viel zu früher Tod hinterlässt eine große Lücke.

Kleiner Zusammenschnitt aus seinen letzten Jahren: Als Bürgermeister, von seiner Verabschiedung aus seinem Amt nach zehn Jahren sowie als geselliger Mensch.

Ernst-Christoph Grüter

All die guten Wünsche seiner Freunde und politischen Wegbegleiter konnte Ernst-Christoph Grüter nur noch für kurze Zeit nach dem Ausscheiden aus seinem Amt 2014 leben. So war, und so bleibt er vielen Menschen, die ihn schätzten und kannten, in Erinnerung!

Liebenswert, gradlinig, politisch engagiert, gesellig und mit einem großen Herzen für seine Familie, Freunde und für seine Gemeinde Schermbeck.

Vorheriger ArtikelAngelverbot an der Lippe in Dorsten bleibt bestehen
Nächster ArtikelBrüder hielten auf Schaumparty Polizei in Atem
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen