Der Gemeindesportverband (GSV) lädt zur Sportlerehrung des Jahres 2017 ein.

Die Ehrung findet am 12. Januar 2018 um 19.30 Uhr im Festsaal der Östricher Gaststätte Paul Schult statt. Einlass ist bereits um 19 Uhr.

GSV-Vorsitzender Hans Kutscher (Foto) hat die Sportler der einzelnen Monate des Jahres 2017 aufgelistet.

Hannah Eifert Sportlerin des Monats Januar,Juni und September

Im Januar gewann sie ein erstes Turnier, was zur Rangliste gewertet wird. Außerdem gewann sie ihren ersten Westfalenmeistertitel. Im Juni wurde sie im Einzel Norddeutsche Vizemeisterin und im Doppel gewann sie den Titel. Im September errang sie bei den NRW Meisterschaften den 2. Platz. In Kroatien, wo 30 Nationen teilnahmen, gewann sie mit der deutschen Mannschaft den Champions Bowl. Im Einzel wurde sie hier Fünfte nd im Doppel Zweite. Im Oktober gewann sie in Essen das Qualifikationsturnier U 12 zum Deutschlandmasters. Außerdem gewann sie noch die Bezirksmeisterschaft in Billerbeck.

Gesine Groll ATC Schermbeck Sportlerin des Monats Februar

Sie wurde deutsche Vizemeisterin im Tennis der Altersklasse 75+ Red Tigers

Volleyball SV Schermbeck Sportler des Monats März

Hierbei handelt es sich um eine Mixed Mannschaft. Diese erreichte in der Hobbyliga des westdeutschen Verbandes mit 10 Siegen und 2 Niederlagen den 1. Platz.

Handballmannschaft des SV Schermbeck Sportler des Monats April

Sie schafften den Aufstieg in die Landesliga mit einem Punktestand von 41:1 Der Zweitplatzierte hatte 17 Punkte Rückstand. Momentan stehen sie als Aufsteiger auf dem 2. Platz.

Dancing Rebels Sportler des Monats Mai und November (einzige Nominierung)

Sie ertanzten sich in der Bundesliga einen hervorragenden 6. Platz und qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft. Dort wurden sie von 14 Mannschaften 9. Im November ertanzten sie sich beim Deutschlandpokal Solo/Duo SmallGroup die Bronzemedaillie.

Yannik Ahr Sportler des Monats Juli

Mit seinem Bocholter Partner wurde er im Juli Westdeutscher Meister U 18 und U 19 im Beachvolleyball und Dritter U18 bei den Deutschen Meisterschaften.

Die Grazien Sportler des Monats August

Das Mountainbiketeam aus Schermbeck und Dorsten gewannen in ihrer Altersklasse das 24-Stunden-Rennen in Duisburg. Am Ende hatten sie drei Runden Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

Wasserballer des WSV Schermbeck Sportler des Monats Oktober

Im Bezirkspokal konnten sie sich gegen 24 teilnehmende Mannschaften durchsetzen und wurden somit Bezirksmeister

Wildcards

U 18 Junioren Tennisabteilung TUS Gahlen sie gewannen die Kreisliga und Bezirksmeisterschaft der Damen

Jens Hecheltjen und Carsten Klein Bösing. Beide nahmen am Ironman teil, der eine in Frankfurt der andere in Klagenfurt. Die Disziplin besteht aus 3,8 km schwimmen, 180 km Rad fahren und einem abschließenden Marathon.

Vierkampfmannschaft Wodan Damm Das Team erreichte bei den Kreismeisterschaften / Schwimmen, Laufen, Dressur und Springen/ den 2. Platz.

In der Einzelwertung holte sich Franziska Schrudde den Kreismeistertitel.

Connor Konietzka wurde für die Jugend Basketballbundesliga nominiert und geht jetzt für Münster auf Körbejagd.

Jugendabteilung RV Lippe Bruch Gahlen. 16 jugendliche Reiter im Alter von 6 – 16 Jahren des Reitervereins Lippe-Bruch Gahlen, haben zwei Tage mit Jessica,  Alfons und Antonio Cassely vom Cirkus Jonny Cassely für das Schaubild zum Januarturnier trainiert. Die jungen Damen zeigten ein tolles Schaubild aus Akrobatiknummern, Trampolin und Show. Toll geschmickt, mit gleichen Frisuren und gleicher Kleidung traten sie vor ca. 2.200 Gästen in der Reithalle auf und konnten mit ihren Sprüngen über Feuer, durch Reifen und Hebefiguren das Publikum begeistern

Eva Aehling von der Schießgruppe Altschermbeck wurde gleich bei ihrer ersten Teilnahme Vize-Landesmeisterin mit dem Luftgewehr.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFit machen für den Abiball
Nächster ArtikelFleißige Vorstandsmitglieder wurden ausgezeichnet
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here