Geschenkt! Das Schermbecker Reisebüro I More Cruises GmbH spendet St. Ludgerus eine mobile Torwand für große und kleine Kinder

Das Schermbecker Reisebüro hatte zum Sommerstraßenfest eine Torwand vor dem Reisebüro „in der Mitte der Mittelstrasse“ aufgebaut, um im Jahr der Weltmeisterschaft den Kindern eine Freude zu bereiten.

Katrin und Frank Herbrechter haben sich danach überlegt, dass es schade wäre, diese Torwand jetzt einfach einzulagern und nicht zu nutzen. So entstand schnell die Idee, diese Torwand Kindern in der Gemeinde Schermbeck ganzjährig zur Verfügung zu stellen.

Also wurde die Torwand heute, zusammen mit einem Satz Fußbällen, Pastor Xavier Muppala von der Katholischen Kirchengemeinde St. Ludgerus geschenkt. Sollen viele Menschen bei Festen und Freizeiten in Zukunft viel Spaß und Freude daran haben.

Schermbecker Reisebüro spendet eine Torwand

Vorheriger ArtikelLinn und Carla wieder ganz vorn dabei
Nächster ArtikelCAFE DEL MUNDO „Beloved Europa“ in Marienthal
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here