Schermbecker Fotoalbum (März 1997)

Ein Herz für Vögel bewiesen im März 1997 zehn Jungen der Gemeinschaftsgrundschule an der Weseler Straße.

Sie hängten ein Dutzend Nistkästen auf dem Schulgelände auf. An acht Samstagen hatten sie unter Leitung von Norbert Schlüß die Nistkästen gebaut.

Schermbeck-Nistkastenbau-GGS

Das Holz stellte die Schreinerei Bartelt kostenlos zur Verfügung. Rainer Keil vom Dorstener Naturschutzbund gab wertvolle Tipps für die Anfertigung funktionstüchtiger Nistkästen. Aufmerksame Beobachter waren Helmut Nissing, Doris Hecheltjen-Niesen und Nicole Grudda vom Förderverein. Sie freuten sich, dass ihre letztjährige Idee, Arbeitsgemeinschaften in der Schule einzurichten, nun auch im Bereich der Umwelterziehung Früchte trug. Foto: Helmut Scheffler

Vorheriger ArtikelSchubkarrenrennen – Schermbecker Fotoalbum (März 1992)
Nächster ArtikelLesung in der Ludgerus-Kirche mit Sebastian Aperdannier
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.