Rund 200 Schützen beteiligten sich an den vier Wettbewerben der 11. Gemeindemeisterschaft im Sportschießen, die auf dem Schießstand in Damm ausgetragen wurden. In der Halle Triptrap wurden im September 1988 die Sieger geehrt. Der Vorsitzende des Gemeindesportverbandes, Dieter Albedyhl (l.) dankte den Aktiven der Sportschützen Voshövel, des SV Damm, der Sportschützen Schermbeck und der Schießgruppe Altschermbeck für die rege Beteiligung. Reinhold Mix, der Vorsitzende der Schießgruppe Altschermbeck, nahm den Dank für die Organisation der Preisverleihung entgegen. Foto: Scheffler, September 1988

Gemeindemeisterster Sportschießen, Sept. 1988

Vorheriger ArtikelAusstellung „Jugend forscht“ in der Volksbank
Nächster ArtikelJan Kleinlosen nennt politische Ziele
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.