Blick in die Krankenhausküche

Fast zwei Jahrzehnte nach der Einweihung des neuen Krankenhauses an der Erler Straße im Jahre 1909 entstand im Jahre 1928 dieses Foto von der für damalige Verhältnisse äußerst modern eingerichteten Küche. Fräulein Maria Schütte aus Emmelkamp (links) und Hedwig Köhne (rechts, später Hedwig Janßen) präsentieren stolz das funkelnde Geschirr auf dem großen Kohleherd, dem Zentrum der Krankenhausküche im Erdgeschoss. Zusammen mit den beiden Frauen und den nicht abgebildeten beiden Lehrmädchen sorgte die Franziskanerschwester Fridolfa für das leibliche Wohl der Patienten, der Schwestern und des übrigen Pflegepersonals. Repro Scheffler

Krankenhaus-1928

Vorheriger ArtikelHistorische Fotos – Schermbecker Fotoalbum (1911)
Nächster ArtikelDer wahre Preis der Bundesliga: Fans zahlen 67 Euro pro Spiel
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen