Schermbeck (ots) – Zwei Unbekannte griffen am Mittwoch gegen 22.00 Uhr einen Radfahrer auf dem Radweg der Dorstener Straße nahe der Straße Schöttnerweg an. Sie stießen den 26-jährigen Dorstener zu Boden, schlugen mit einer Holzlatte auf ihn ein und stahlen ihm seine Geldbörse. Anschließend ergriff das Duo mit dem Fahrrad des Dorsteners die Flucht in Richtung Schermbeck-Innenstadt. Das Rad konnte später nahe des Tatortes in einem Acker aufgefunden werden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Vorheriger ArtikelDie Blumenfreunde des Heimatvereins Gahlen
Nächster ArtikelDie Messdiener starteten zum Jahresausflug
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion. Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen