Beim Zusammenstoß von zwei Autos sind am Dienstag auf der Dorstener Straße eine Frau schwer und ein Mann leicht verletzt worden.

Der 52-Jährige war laut Mitteilung der Polizei gegen 10.20 Uhr mit seinem PKW auf der Dorstener Straße Richtung Schermbeck unterwegs. Als er nach links auf die Bundesstraße 58 abbiegen wollte, prallte er gegen das Auto einer 56-jährigen Autofahrerin. Aufgrund ihrer Verletzungen wurden der Dorstener und die Frau aus Marl ins Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.