Schneller geht es kaum noch. Um 15.45 Uhr holte Hendrik Bienbeck den letzten Rest des Vogels von der Stange. Der Videofilmer Sascha Lebbing (Foto) war dabei.

Und knapp fünf Stunden später hat er seinen Filmbeitrag bereits veröffentlicht. Die Volksbank Schermbeck hat den Film gesponsert und damit den Kilianern zu einer eindrucksvollen Dokumentation verholfen. Sascha Lebbings Film finden Sie <<<hier>>>.

TEILEN
Vorheriger ArtikelSchön ist die Jugendzeit – sie kommt nicht mehr
Nächster ArtikelErster Festumzug mit König Hendrik und Königin Julia
Heimatreporter

Unter der Artikel-Kennzeichnung „Heimatreporter“ postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck.
Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks „Radio Kreis Wesel“, darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des „Schermbecker Schaufenster“. Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den „Rheinland-Taler“ des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here