Mit dem Glückssymbol Hufeisen – Anderen etwas Gutes tun

Nachdem man im vergangenen Jahr sehr kurzfristig, aber mit großem Erfolg am Lichterfest teilgenommen hatte, „stand es in diesem Jahr außer Frage, Gutes zu tun und sich erneut zu beteiligen“ wussten die aktiven Helfer zu berichten, während gemeinsam Glücksbringer, Traumfänger oder Engel, aus eben dem Glückssymbol Hufeisen, gebastelt wurden.

„Wir möchten auch in diesem Jahr eine Dorstener Einrichtung unterstützen und werden den Erlös an das Reitprojekt der von-Ketteler-Schule Spenden“ sagt Christiane Rittmann, die gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen des Vereins bereits einen Spendenscheck in Höhe von 250€ an die Schüler übergeben konnte.

Vorheriger ArtikelDie Gäste der Nachbarschaftsberater
Nächster ArtikelVermisster Mann tot aufgefunden
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen