Der Rotary Club Lippe-Issel hat jetzt erneut die Schrauber AG der Kreaktiv-Stiftung in Wesel mit 3.500 Euro unterstützt.

WESEL (pd). Den Betrag hatte der Club mit seiner jüngsten „Berliner-Aktion“ erwirtschaftet. Dabei kaufen Rotarier zur Karnevalszeit Berliner, um damit Mitarbeiter in ihren Unternehmen, Kunden, Arbeitskollegen oder andere zu überraschen.

Dank der Unterstützung durch die Bäckerei Bors aus Hamminkeln ist es dieses Mal wieder gelungen, eine erkleckliche Summe zusammenzubekommen. Ein großer Teil des Erlöses fließt als Spende in ein Sozialprojekt. In diesem Jahr war es eben wieder die Schrauber-AG der Weseler Kreaktiv-Stiftung.

rotary-Lippe-Issel-Spende-an-Schrauber-Wesel
Mitglieder des Rotary Clubs Lipe-Issel haben der Schrauber AG der Kreaktiv-Stiftung in Wesel eine Finanzspritze in Höhe von 3500 Euro überbracht. Foto: Rotary Club Lippe-Issel

„Das Geld ist bei den Schraubern bestens investiert“, betonte Rotary-Präsident Ingo Bülow bei der Geldübergabe in Wesel. Claus Overlöper, Vorstandsmitglied von Kreaktiv bedankte sich ganz herzlich für die großzügige Unterstützung.

Vor Ort konnten sich einige Rotarier von der Arbeit mit Jugendlichen in der Schrauber AG überzeugen. Dort kümmern sich vier Ruheständler (ein Landmaschinen-Mechanikermeister, ein Elektroingenieur und zwei Kfz-Mechanikermeister um zahlreiche Jugendliche, mit denen sie alte Motorräder, Traktoren und Autos auseinander bauen, restaurieren, wieder flottmachen und hin und wieder auch verkaufen.

Schüler und „alte Hasen“

Zurzeit arbeiten die Schüler und die „alten Hasen“ an der Aufbereitung eines russischen Motorrads mit Seitenwagen, das mit BMW-Technik ausgestattet ist. Auch eine alte MZ aus DDR-Zeiten ist in Arbeit.

Einmal die Woche kommen die jungen Männer und in die Schrauberhalle auf dem Geländer der Weseler Stadtwerke zusammen.

„Für die Teilnehmer und die Lehrmeister sind es immer wieder Stunden, die mit viel Spaß und Freude sowie einem großen Zusammengehörigkeitsgefühl erlebt werden“, betont die Kreaktiv-Stiftung. Und manchmal kümmern sich die Ehrenamtlichen Senior-Schrauber um Probleme bei den Hausaufgaben der Junior-Schrauber.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen