Beim Schützenverein Bricht konzentrierte sich die Aufmerksamkeit am Sonntag vor allen auf den Schützenkönig der „großen“ Schützen. Aber es gab auch noch ein Königspaar der Nachwuchsschützen. Neuer Kinderschützenkönig in spe ist Remus Buddenkotte (2.v.l.). Am nächsten Samstag wird er offiziell inthronisiert. Seine Mitregentin wird Greta Sümpelmann (3.v.l.)  sein. Hofpaare sind Pascal Rademacher und Maira Conrad (r.) sowie Ragnar Buddenkotte (l.) und die nicht abgebildete Hanna Graaf.  Als Mitglieder des Kinderkönigs-Schießausschusses luden Dirk Tober, Hennes Dickmann, Björn-Holger Schledorn und Dominik Schledorn die Kinder zur Hüpfburg und zum Malen ein. H.Sch./Foto: Helmut Scheffler

01.05.2016-098 Kinderschützen Bricht

Vorheriger ArtikelThomas Cappell wird bald in Bricht regieren
Nächster Artikel„Riese Rick macht sich schick“ -Lesestunde für Kinder
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.