Schermbeck (pd). Seit Jahren nutzt das Forum Brandrauchprävention e.V. in Kooperation (u.a.) mit dem Deutschen Feuerwehrverband einen Freitag, den 13., um bundesweit für den Einbau von Rauchmeldern zu werben. So auch jetzt am kommenden Freitag.

Denn immer noch gilt nicht in jedem Bundesland eine Pflicht zum Einbau von Rauchmeldern. Mittlerweile gibt es diese in NRW  für Neu- und Umbauten, ab dem 01.01.2017 für sämtliche Haushalte. Diese seit dem 01.04.13 geänderte Gesetzeslage begrüßt die Feuerwehr Schermbeck sehr! Denn allein im Jahr 2012 sind in NRW 62 Menschen bei Wohnungsbränden ums Leben gekommen, fünf von ihnen waren Kinder.

Auch die Feuerwehr Schermbeck hat in den letzten Jahren Einsätze erlebt, bei denen eingebaute Rauchmelder Leben gerettet haben, so z.B. am 23.03.2009 bei einem nächtlichen Wohnungsbrand im Schermbecker Ortskern, bei dem der Nachbar durch das laute Piepen des Rauchmeldern auf das Feuer im Nebengebäude aufmerksam wurde, die Feuerwehr alarmierte und die beiden Bewohner rettete (siehe auch Ihr Archiv)

Wir werden im Rahmen des Mit-mach-Tags auch über Rauchmelder und deren lebensrettenden Nutzen informieren.

Als PDF-Datei:

Flyer Mitmach Tag Seite 1

Flyer Mitmach Tag Seite 2

Flyer Rauchmelder

Text zum Rauchmeldertag

Vorheriger ArtikelVersorgungslücke bei Altenpflegeausbildung schließen
Nächster ArtikelInformationen zur Bundestagswahl
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen