Nur noch wenige Tage, dann starten die ersten Radler auf der neuen Römer-Lippe-Route. Mit einer Jedermann-Radtour wird die neue radtouristische Strecke vom 27. April bis zum 5. Mai eingeweiht. Die Tour führt vom Hermannsdenkmal in Detmold bis zum Xantener Dom. Die 295 Kilometer werden in neun Tagesetappen erradelt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Römer-Lippe-Route führt vom Teutoburger Wald durch die Hellweg-Region und das Münsterland bis in die Metropole Ruhr. Sie ist ein Projekt der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) gemeinsam mit dem Lippeverband und den Anrainerkommunen.

Infos und Flyer: www.roemerlipperoute.de

Vorheriger ArtikelStarke Jugend des TC Grün-Weiß
Nächster ArtikelKreis Wesel sucht einen Mitarbeiter
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen