Punktladung von Andreas Kock. Am Donnerstagnachmittag, pünktlich um 17 Uhr radelte Andreas Kock mit seiner Frau Karin in Schermbeck ein.

Freunde und Fahrradkollegen erwarteten das Schermbecker Ehepaar mit kalten Getränken am Rathaus.

Kock zurück in SchermbeckPastor Klaus Hohnermann blies lautstark bei seiner Ankunft in die Vuvuzela.
Insgesamt 3800 Kilometer hat Kock binnen sieben Wochen zurückgelegt (wir berichteten). Einmal quer durch Deutschland fahren, dabei jeden Landtag der jeweiligen Bundesländer besuchen, war das Ziel des 60- jährigen Schermbeckers.

Kock zurück in Schermbeck
Insgesamt hat Kock, der am 2. Juni in Schermbeck gestartet ist, auf seiner Rundreise 16 Landtage besucht. Ab Mainz legte er die restliche Tourenstrecke gemeinsam mit seiner Frau Karin zurück. Im Gepäck hatte er nur wenig. Unter anderem drei T-Shirts, sowie ein Smartphone, Flickzeug und einen Erste Hilfe Kasten.

Kock zurück in Schermbeck

Das Smartphone setze er täglich ein, um damit seine Reise im Bild festzuhalten, das Flickzeug zum Glück nur einmal. Bis auf zwei Regentage sei ansonsten alles glatt verlaufen, wie er freudestrahlend erzählt.

Petra Bosse

Kock zurück in Schermbeck
Vorheriger ArtikelGrund zum Feiern – 125 Jahre Feuerwehr Schermbeck
Nächster ArtikelRückblick – Ideen für Körper, Geist und Seele
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen