Aktionswoche in der Burgapotheke in Schermbeck

Seit Menschengedenken ist uns der Gebrauch von schönen Düften bekannt. Zur Einbalsamierung der Pharaonen wurde Zedernholz, Zimt und Myrrhe verwendet. Maria Magdalena hat Jesus mit Nardenöl gesalbt.

Öle der Firma Taoasis
Öle der Firma Taoasis

In der Zeit vom 09. – 14. Juli präsentierte die Burgapotheke Schermbeck Aroma Öle der Firma Taoasis. Die Besucher erlebten ein Ausflug in die Aromaküche. Snacks oder erfrischende Cocktails wurden durch die kostbaren Essenzen zum besonderen Geschmackserlebnis.

Ute-Hecht-NeuhausIn der Tradition des Hinduismus und Buddhismus haben Sandelholz, Weihrauch, Myrrhe und Jasmin große Bedeutung. Im Mittelalter wurde Wacholder zur Bekämpfung der Pest verbrannt. Während der Renaissance rückte der Einsatz der Pflanzenessenzen zu Heilzwecken in den Hintergrund, es entwickelte sich der lukrativere Handel mit Parfüm. Aus der handwerklichen Destillierkunst entwickelte sich die Parfümindustrie.

Aromatherapie ist ein Bestandteil der Pflanzenheilkunde. Die aus verschiedenen Pflanzenteilen gewonnenen ätherischen Öle werden als Essenz der Pflanze bezeichnet, in ihr befinden sich alle wichtigen Informationen und die gebündelte Lebenskraft.

Überwiegend werden ätherische Öle durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Durch Extraktion mit Lösemitteln werden Öle aus empfindlichen Blüten heraus gelöst. Zitrusschalenöle erhalten wir durch Kaltpressung.

Das Prinzip der Dreiheit, Körper- Geist- Seele

Activedia / Pixabay

Körper bedeutet Festigkeit, Form und Materie, der Stamm, die Rinde oder Wurzel sind zugehörige Pflanzenteile. Die Düfte sind harzig, warm und schwer. Hier ordnen wir Zirbe, Zeder, Sandelholz und Weihrauch ein. Diese Öle wirken stabilisierend auf die Psyche und stärken im seelischen Bereich. Häufig wirken sie kräftigend auf die Atmung.

Seele steht für Wesen, Klang, Farbe und dynamische Energie. Die Blüte ist die Seele der Pflanze. Blütendüfte sind von besonderer Intensität, die starke Emotionen erzeugen. Rose, Lavendel und Jasmin sind die bekanntesten Beispiele. Blütenöle haben hervorragende hautpflegende Eigenschaften und wirken entspannend auf die Psyche.

Geist, das übergeordnete verbindende Prinzip, wird der Frucht zugeordnet. Sie ist das Ergebnis des Reifeprozesses im Sonnenlicht. Die klaren und sehr flüchtigen Zitrusöle wir Zitrone, Limette und Grapefruit wirken erfrischend, konzentrationsfördernd und stimmungsaufhellend.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here