SCHERMBECK. Je später der Abend, so voller das Zelt. Die katholische Landjugend Schermbeck lud am Samstag ab 21 Uhr zum traditionellen Nikolausball ein.

Dass die Jugend erst um Mitternacht sich auf die Beine macht, um zu feiern, ist nichts Neues. So war es auch erneut wieder beim diesjährigen Nikolausball, wo sich das Zelt am Rathausplatz erst gegen 23 Uhr so langsam füllte.

Die Katholische Landjugend Schermbeck lud Samstagnacht zum traditionellen Nikolausball ein. Für gute Stimmung und fetzige Rhythmen im Festzelt auf dem Rathausplatz Schermbeck sorgte das DJ-Team „Dj’s on Night“.
Die Katholische Landjugend Schermbeck lud Samstagnacht zum traditionellen Nikolausball ein. Für gute Stimmung und fetzige Rhythmen im Festzelt auf dem Rathausplatz Schermbeck sorgte das DJ-Team „Dj’s on Night“.

Für die Einhaltung der Jugendschutzbestimmung wurde bereits an den zwei Eingängen, getrennt nach 16 und 18 Jahren, gesorgt. Notfalls ließen sich die Kassierer die Ausweise der Besucher zeigen, bevor diese ins Zelt durften. So richtig was auf die Ohren und Musik zum Abzappeln gab es dann bis in die frühen Morgenstunden von dem DJ-Team „Aj’s on Fight“. Petra Bosse

Die Katholische Landjugend Schermbeck lud Samstagnacht zum traditionellen Nikolausball ein. Für gute Stimmung und fetzige Rhythmen im Festzelt auf dem Rathausplatz Schermbeck sorgte das DJ-Team „Dj’s on Night“.
Die Katholische Landjugend Schermbeck lud Samstagnacht zum traditionellen Nikolausball ein. Für gute Stimmung und fetzige Rhythmen im Festzelt auf dem Rathausplatz Schermbeck sorgte das DJ-Team „Dj’s on Night“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort