Gahlen (pd). Die Landtechnikfreunde und die Damen der Spinngruppe „Vom Schaf zur Socke“ haben in den letzten Wochen die Heimatscheune „Olle Schuer“ wieder auf Vordermann gebracht.

Nun ist es endlich wieder soweit!

Museum Gahlen

Wer sich in aller Ruhe einmal die Ausstellungstücke der Landtechnikfreunde, die Klumpenherstellung mit den historischen Fräsmaschinen, die Maschinen der alten Stellmacherei Gilhaus aus Gahlen oder die liebevoll dekorierte, historische Bauernstube ansehen möchte hat in diesem Jahr neben dem Tennenfest am 28.07.2019 zusätzlich drei Mal Gelegenheit, sich hier umzuschauen, 

– am Tag des offenen Museums, den 19.5.2019,

– am Niederrheinischen Radwandertag, den 07.07.2019 und

– am Tag des Denkmals, den 08.09.2019.

Museum Gahlen

Die Landtechnikfreunde öffnen an diesen Tagen jeweils von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr die Pforten der Ollen Schuer und freuen sich über jeden Besucher.

Der Eintritt ist frei.

Kurzum – eine Radtour durch Gahlen bietet neben den guten Einkehrmöglichkeiten auch viele andere interessante Dinge!

Museum Gahlen

Zunächst zum Erfrischen an das Kneipp-Tretbecken am „Volksbank Sportpark Gahlen“ im Aap.

Dann eine Stärkung in einer der vielen Gastronomien und anschließend in die Olle Schuer – gleich wie, Gahlen freut sich auf Sie!

Museum Gahlen

PS: Die Vogelvoliere am Mühlenteich bleibt dieses Jahr wegen der geplanten Bauarbeiten am Feuerwehrgerätehaus leer.

Fotos: Heimatverein Gahlen

Vorheriger Artikelinnogy – 2000 Euro für neue Ballregale im Abraham-Haus
Nächster ArtikelGriechenland zu Gast in der Turmstation Bricht
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen