Schermbeck wird älter und älter …sagt DIE PARTEi zum Weggang von Schulleiterin Jessica Steigerwald

Armustzeugnis für alle: Mit diesen Worten, nennen wir es mal sarkatisch, äußert sich „DIE PARTEI“ OV Schembeck zum Weggang von der Grundschullehrerin Jessica Steigerwald.

Neben Sarkasmus wird aber auch nach Bekanntwerden, dass die Schulleiterin Steigerwald die Gemeinde Schermbeck verlässt, Kritik hörbar…

Steigerwald Schermbeck verlässt die Schule

Zum Ausscheiden von Frau Jessica Steigerwald als Rektorin
der vereinten Grundschulen sagt „DIE PARTEI“ – Jetzt ist sie weg, weg … und wir sind wieder allein, allein.
Noch nicht ganz, aber fast! Bereits zum 14.12.2020 verlässt Jessica Steigerwald ihre Stelle in Schermbeck und wechselt zur Gemeinschaftsgrundschule Lohberg.

Vor die Wand laufen lassen

Schermbeck wird älter und älter …, da macht es doch Sinn, den Einsatz für den Nachwuchszu minimieren und diejenigen, die sich mit Herzblut dafür einsetzen, vor die Wand laufen zu lassen. Das hat im Fall Grundschule und mit Frau Steigerwald hervorragend geklappt!
Dass wir uns mit Überzeugung für die Optimallösung in Sachen Grundschulneubau eingesetzt haben, ist eine Sache.

Aber, dass es dazu kommen musste, dass Jessica Steigerwald in Schermbeck keine berufliche Zukunft mehr sieht, finden wir mehr als bedauerlich – das ist ein Armutszeugnis für all jene, die das mitverantwortet haben!

Findet sich noch jemand?

Wir sind sehr gespannt, wer sich die Nachfolge antun wird … aber vielleicht findet sich ja jemand, der dennoch Lust hat, mit sozialem und pädagogischem Engagement für den Nachwuchs anzutreten – auf die Gefahr hin, sich von der konservativen Wand, mit Schattierungen von Grün bis Schwarz, ausbremsen und maßregeln lassen zu müssen.

Der- oder Diejenige kann natürlich auf unsere Unterstützung vertrauen, schließlich wollen wir ein Schermbeck, das auf allen Ebenen und ganz besonders im Bildungsangebot, attraktiv für junge Familien ist! Im besten Fall vorbildhaft für andere Städte und Gemeinden.

Vorheriger ArtikelGlückwünsche für Wilhelm Knüfken
Nächster ArtikelWolfsgeschwister Gloria von Wesel gemeinsam im Video
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse