An jedem Montag treffen sich acht Kommunionkinder der Ludgerusgemeinde im Pfarrheim, um sich auf ihre Tätigkeit als Messdiener vorzubereiten. In den letzten Wochen standen in den von Johanna Heming, Birgit Triptrap, Johanna Deiters, Jonas Haddick und Manuel Diekhoff geleiteten Gruppenstunden Spiele auf dem Programm. Schon bald beginnt die Ausbildung zum Messdiener in der Kirche. Als Lichtträger sollen die Neulinge zum ersten Mal in den Weihnachtsgottesdiensten vor den Altar treten. Vorher findet noch am 22. November durch Pastor Xavier Muppala die feierliche Einführung der neuen Messdiener statt. Foto: Helmut Scheffler

Messdiener

Vorheriger ArtikelKleinkunstbühne Erle startet mit „The best of Joe Cocker“
Nächster ArtikelMehrere Gahlener Vereine gestalteten heute eine Erntedankfeier
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen