Die Gemeinde Schermbeck trauert um Herrn Dipl.- Ing. Klaus Schetter.

Am 05. Dezember 2019 verstarb unerwartet und tragisch Herr Klaus Schetter im Alter von 63 Jahren. Klaus Schetter war in umfangreicher Weise über drei Jahrzehnte ehrenamtlich in der Kommunalpolitik zum Wohle der Gemeinde Schermbeck und seiner Bürgerinnen und Bürger tätig.

Seit Oktober 1989 wurde er durch stetige Wiederwahl von der Bürgerschaft zum Mitglied im Rat der Gemeinde Schermbeck gewählt. In dieser Zeit war er zugleich Mitglied in vielen Fachausschüssen des Rates und vertrat die Interessen der Gemeinde Schermbeck in zahlreichen externen Gremien.

Klaus Schetter

Bereits 1991 wurde er zum Vorsitzenden im Bauausschuss und stv. Vorsitzenden im Planungsausschuss gewählt. Es folgten zahlreiche Leitungs-funktionen in weiteren Ausschüssen und Gremien.

Klaus Schetter war einer der engagiertesten und bedeutendsten Schermbecker Ratspolitiker der maßgeblich Entwicklungen der Gemeinde Schermbeck in den letzten 30 Jahren entscheidend geprägt hat.

Ihm ging es nie darum, seine Positionen um jeden Preis durchzusetzen. Er suchte immer nach konsensfähigen Lösungen und Mehrheiten. Auf diese Weise konnten viele Projekte in der Gemeindepolitik nicht nur diskutiert, sondern auch umgesetzt werden. Klaus Schetters ausgleichende, immer auf Lösungen fixierte Art, seine Souveränität wird uns unglaublich fehlen.

Er war ein ‚Kümmerer` für die Menschen vor Ort. Seinen Rat, seine Unterstützung und seine Bereitschaft, sich der Sorgen und Nöte anderer anzunehmen, werden wir und die Menschen in Schermbeck sehr vermissen. Aber wir sind auch dankbar, dass wir seine Wegbegleiter sein durften.

Sein viel zu früher Tod hinterlässt menschlich und kommunalpolitisch eine kaum überwindbare Lücke.

Wir nehmen Abschied von einem geschätzten und geachteten Schermbecker, dessen Tod uns mit Trauer erfüllt. Seiner Familie gilt unser tiefes Mitgefühl.

Die Gemeinde Schermbeck wird dem Verstorbenen in Dankbarkeit ein ehrendes Gedenken bewahren. Mir wird er persönlich als geduldiger Zuhörer, Berater und Freund unglaublich fehlen.

Schermbeck, den 9. Dezember 2019

Gemeinde Schermbeck
Mike Rexforth
Bürgermeister                                            

                                                          

Vorheriger ArtikelSPD Schermbeck- Haushaltsrede 2020
Nächster ArtikelWeihnachtsmusical der GAGU-Zwergenhilfe
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie