Schermbeck. Am Mittwoch, 26. Juni, um 19 Uhr findet eine öffentliche Informationsveranstaltung zum Thema „Machbarkeitsstudie für verschiedene Grundschulstandorte in der Gemeinde Schermbeck“ statt.

Die Teilnehmer haben an diesem Abend die Gelegenheit Fragen zu stellen, sich zu den Ergebnissen zu äußern und die weitere Entscheidungsfindung aktiv mit zu gestalten.

Dazu wird unter anderem für jeden Standort eine Station aufgebaut, an der Kommentare / Bewertungen abgegeben werden können. Diese werden dann ebenfalls in die finale Machbarkeitsstudie aufgenommen, die am Ende des Prozesses eine fundierte und von den Bürgern akzeptierte Entscheidung ermöglichen soll.

Vorheriger ArtikelLINKE : Umweltdelikte im Kreis nehmen zu
Nächster ArtikelGastschüler aus Kolumbien und China besuchten das Rathaus
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen