hit
counter
spot_img
20.2 C
Schermbeck
Samstag, August 13, 2022
spot_img
StartKreis WeselLandrat Ingo Brohl händigt Feuerwehrehrenzeichen aus

Landrat Ingo Brohl händigt Feuerwehrehrenzeichen aus

-

Landrat Ingo Brohl (l.) händigte im Beisein von Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen (r.) das Feuerwehrehrenzeichen an Klaus-Oliver Karsten (2.v.l.) und Lutz Wengel (2.v.r) aus. © Kreis Wesel

Auf 25 Jahre aktiven Dienst im Feuerschutz blickt Brandamtmann Klaus-Oliver Karsten von der Kreisleitstelle Wesel zurück, Brandamtmann Lutz Wengel gar auf 35 Jahre.

Hierfür bekamen sie im Rahmen einer kleinen Feierstunde am Mittwoch, 20. Juli 2022, in der Kreisleitstelle Wesel von Landrat Ingo Brohl das Feuerwehrehrenzeichen in Silber (Karsten) bzw. Gold (Wengel) und eine von Innenminister Herbert Reul unterzeichnete Dankurkunde ausgehändigt.

Landrat Ingo Brohl gratulierte den beiden Feuerwehrmännern herzlich und unterstrich, wie bedeutsam die Tätigkeiten in Feuerwehr, Rettungsdienst und Leitstelle sind: „Durch Sie und Ihre Arbeit dürfen wir uns sicher fühlen. Das Feuerwehrehrenzeichen ist ein äußeres Zeichen des Dankes für Ihren unermüdlichen Einsatz, dem ich mich uneingeschränkt anschließe. Lassen Sie das Ehrenzeichen auch Ansporn sein, sich weiter wie bisher für die Sicherheit der Menschen in unserem schönen Niederrheinkreis Wesel einzusetzen.“

Kreis-Wesel-Ingo-Brohl-Feuerwehrehrenzeichen
Landrat Ingo Brohl (l.) händigte im Beisein von Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen (r.) das Feuerwehrehrenzeichen an Klaus-Oliver Karsten (2.v.l.) und Lutz Wengel (2.v.r) aus. © Kreis Wesel

Im anschließenden Gespräch tauschten sich die beiden Ausgezeichneten mit dem Landrat über die Arbeit in der Leitstelle aus. Wengel war, bevor er 2003 zur Kreisleitstelle Wesel kam, bei der Feuerwehr in Moers u. a. auch als Rettungsassistent tätig, Karsten sammelte seine Erfahrungen bei der Berufsfeuerwehr Duisburg, bevor er 2011 in die Leitstelle des Kreises Wesel wechselte. Seit August 2020 ist er freigestelltes Personalratsmitglied.

celawie
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie

NEUSTE ARTIKEL

Ehemaliger Raesfelder Pastor bis auf Weiteres beurlaubt

Der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, hat am 10. August Pastor Michael Kenkel, der derzeit im Offizialatsbezirk Oldenburg (Lindern) tätig ist, wegen grenzüberschreitendes Verhalten...

Anmeldung Grundschule Schermbeck 2023/2024

Anmeldung der Schulanfängerinnen und Schulanfänger in Schermbeck für das Schuljahr 2023/2024 Für alle Kinder, die bis zum 30. September 2023 das 6. Lebensjahr vollendet haben (Geburtenzeitraum...

#83 Wochenrückblick: Fahrzeuge in Brand- Schermbecker in Haft, Verbundschule unter neuer Leitung und Kolpini Kinderkarneval

Willkommen zur 83. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über die Festnahme eines 29-Jährigen aus Schermbeck, der verdächtigt wird...

270 Euro Heizkostenzuschuss pro Person für Wohngeldempfänger

Die Landesregierung NRW zahlt einen Heizkostenzuschuss für rund 157.850 Wohngeldempfänger aus. Die Verordnung ist am 27. Juli 2022 in Kraft getreten Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat auf...