Für die Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Soest, die von den LandFrauen Damm-Bricht am 11. Dezember veranstaltet wird, sind noch Plätze frei. Anmeldungen nimmt Heike Cordery 02853/5585 entgegen. Die Kosten betragen 26 Euro für Landfrauen und 30 Euro für Nicht-Landfrauen.

Die Landfrauen starten mit dem Bus um 13.00 Uhr in Drevenack. Der Bus hält noch am Wachtenbrink, bei Wortelkamp, an der Alten Molkerei, am Schwarzen Adler und um 13.13 Uhr am Schermbecker Rathaus. Die Rückfahrt ist für 19 Uhr geplant, sodass die Ankunft in Damm und Bricht gegen 21 Uhr erfolgt.

Um 15 Uhr erwartet die Landfrauen in Soest eine zweistündige Führung über den Weihnachtsmarkt mit Kostproben an verschiedenen Ständen und der Besuch der westfälischen Krippe in St. Patrokli. H.Scheffler

Vorheriger ArtikelLeckeres von Böckenhoff – Schenken mit Geschmack
Nächster ArtikelLeckere Rotwein-Pflaumen und Plätzchen vom Frauenteam
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen