Seit 13 Jahren verkauft das Frauenteam süße Leckereien für einen guten Zweck

Das Frauenteam Schermbeck verkaufte auf dem „Marktplatz der Hilfe“ am Samstag Tüten mit leckere Plätzchen und lecker eingelegte Rotwein-Pflaumen sowie Eierlikör. Selbstgekocht von Irmgard Hater.

Frauen und Finanzen Marktplatz der Hilfe
Foto: André Elschenbroich

Verpackt wurden die Leckereien am Donnerstagmorgen bei Irmgard Hater im Wohnzimmer. Bereits hier zeigten sich die Damen, Verena Hutmacher, Sandra Hartmann, Alexandra Tober, Irmgard Hater, Nadine Fassel und Claudia Teske in bester, frühmorgendlicher Laune, die sich auch auf den Fotografen André Elschenbroich übertrug. Ob es aber nun an dem Eierlikör oder an den Rotwein-Pfläumchen lag, erschloss sich dem Fotografen nicht so ganz an diesem Morgen.

Frauen und Finanzen Volksbank Schermbeck
Rotweinpflaumen und Eierlikör zum Naschen. Foto: André Elschenbroich

Erlös für die Pfarrcaritas und Carpe Diem in Borken

Das Frauenteam verkauft seit rund 13 Jahren Plätzchen für soziale Zwecke auf dem Marktplatz der Hilfe. In diesem Jahr geht der Erlös je zur Hälfte an die Pfarrcaritas und an Carpe Diem in Borken. Mit dem Fahrdienst von „Carpe Diem“ bleiben Menschen trotz gesundheitlicher Einschränkung mobil und können am Leben teilhaben.

Der Fahrdienst Rotkreuzmobil ermöglicht praktisches und bequemes Reisen, ob mit oder ohne Gehstock, Rollator oder Rollstuhl zum Beispiel den Weg zur Arbeit und den Arztbesuch sowie eine Stipp – Visite und vieles mehr.

Frauen und Finanzen Volksbank Schermbeck
Sorgfältig wurden die Plätzchen in die einzelnen Tüten verpackt. Foto: André Elschenbroich
Vorheriger ArtikelLandfrauen fahren nach Soest zum Weihnachtsmarkt
Nächster ArtikelViel los bei der U13 des SV Schermbeck !
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen