Viele spannende Mitmachaktionen, Informationsständen und Vorträgen für Groß und Klein

Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel: Informationsstand auf der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort während der Klimawoche vom 21. bis 27.06.2020

Kreis Wesel. Die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort läuft seit etwa einem Monat und wird trotz anhaltender Corona-Beschränkungen gut angenommen. Ein besonderes Angebot bildet die Klimawoche im Rahmen des „Grünen Klassenzimmers“, die vom 21. bis zum 27. Juni mit vielen spannenden Mitmachaktionen, Informationsständen und Vorträgen für Groß und Klein rund um das Thema Klimaschutz lockt. Das Grüne Klassenzimmer bietet Bildungsangebote für Kleingruppen (z.B. Familien) an.

Mehr Informationen unter: www.kamp-lintfort2020.de

Mit dabei ist auch das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel, welches gemeinsame Klimaschutzprojekte aus den Kreiskommunen vorstellt und unterschiedliche Mitmachaktionen anbietet. Sie finden den Pavillon des Klimabündnisses auf dem Gelände des Zechenparks rechts neben dem „Garten Eden“ (Standort Nr. 14) in den Zeiten von 9:00 bis 17:00 Uhr.

Eines der Ausstellungsprojekte ist das sogenannte „Klimasparbuch“, ein bunter Ratgeber mit Klimaschutztipps für den Alltag und regionalen Gutscheinen aus dem Kreis Wesel. Interessierte haben die Möglichkeit sich jeweils ein Exemplar am Pavillon abzuholen.

Im Rahmen der Projektmitgliedschaft bei der Landesinitiative ALTBAUNEU, an welcher der Kreis Wesel und alle kreisangehörigen Kommunen beteiligt sind, werden Informationen rund um die Themen der energetischen Gebäudesanierung bereitgestellt. Zusätzlich können Interessierte mittels einer VR (Virtual-Reality)-Brille eine energetische Gebäudesanierung virtuell erleben.

Zudem werden unterschiedliche Klimaschutzprojekte aus den Kommunen vorgestellt, wie zum Beispiel die freien Lastenräder des Vereines „Klima-Tisch“ aus Rheinberg, die zur Probefahrt einladen.

Am Donnerstag, den 25. Juni von 13:00 bis 16:00 Uhr führt die EnergieAgentur.NRW am Pavillon des Klimabündnisses das Smartphone-basierte KlimaQuiz.NRW durch, bei dem alle Interessierte die Möglichkeit haben, ihr Klimaschutz-Wissen unter Beweis zu stellen und gegen andere im freundschaftlichen Duell anzutreten.

Weitere Highlights der Klimawoche:

  • Virtuelle Schnitzeljagd auf dem LaGa-Gelände vom Team der InnovationCity:

Dienstag (23.06) und Freitag (26.06) von 13:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Pavillon der Stadtwerke und Pavillon des Klimabündnisses Kreis Wesel

Beschreibung: Mit dem Smartphone spielerisch das Gelände der Landesgartenschau Kamp-Lintfort erkunden und dabei kleine Rätsel lösen. Per App an der interaktiven Schnitzeljagd teilnehmen und tolle Preise für Kinder gewinnen!

  • Livestream-Veranstaltung der EnergieAgentur.NRW zum Thema „Anpassung an die Folgen des Klimawandels“:

Freitag (26.06) von 11:00 bis 12:30 Uhr

Ort: Pavillon der Stadtwerke

Beschreibung: Expert*innen diskutieren vor Ort über kommunale Lösungsansätze der Klimafolgenanpassung und zeigen auf, wie Bürger Vorgärten klimagerecht gestalten können. Interessierte können sowohl online als auch vor Ort dabei sein.

  • Eventkino „Cinema del Sol“ der Stadt Kamp-Lintfort und der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr:

Freitag (26.06.) Einlass: 19:00 Uhr, Start: 19:30 Uhr, Film ab: 19:45 Uhr

Ort: Hauptbühne Stadtwerke

Beschreibung: Das „Cinema del Sol“ ist ein mobiles Kinoevent, das seinen Strombedarf aus 100% Erneuerbaren Energien deckt. Die beiden Fahrradanhänger des Projekts sind mit neuester Solartechnik ausgestattet. Gezeigt wird der Film „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“.

Hintergrund zum Klimabündnis:

Das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel setzt seit 10 Jahren gemeinsam Klimaschutz- und Klimaanpassungsprojekte im Kreis Wesel um. An dem Zusammenschluss sind alle 13 kreisangehörigen Kommunen, der Kreis Wesel sowie die ständigen Partner das KompetenNetz Energie Kreis Wesel e.V., die EnergieAgentur.NRW und die Verbraucherzentrale NRW beteiligt. Neustes Kooperationsmitglied ist seit diesem Jahr das Zentrum für Umwelt, Energie und Klima der Handwerkskammer Düsseldorf. Gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel werden kommunale Klimaschutzmaßnahmen und -projekte unterstützt, Hilfestellungen zur betrieblichen Energie- und Ressourceneinsparung gegeben und Fragen zur Mobilität und den Erneuerbaren Energien beantwortet.

Mehr Informationen zum Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel erfahren Sie unter: www.kreis-wesel.de

Vorheriger ArtikelAbschlussfeier Jahrgang 10 Gesamtschule Schermbeck
Nächster ArtikelKlaus Roth möchte Bürgermeister in Schermbeck werden
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion. Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen