Anzeigespot_img
5.9 C
Schermbeck
Sonntag, April 21, 2024
spot_img
StartSportKreisturnier des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. wirft seine Schatten voraus

Kreisturnier des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. wirft seine Schatten voraus

Veröffentlicht am

Vorbereitung auf das Kreisturnier des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V.. Hoffnung auf Durchführung nach wetterbedingten Absagen

Der RV Seydlitz Kamp steht kurz vor der Ausrichtung des alljährlichen Kreisturniers des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. Dieses Event gilt als erster Höhepunkt der grünen Saison für die aktiven Sportler in der Region. Im Vorjahr musste das Turnier aufgrund schlechter Witterungsverhältnisse sowohl im April als auch beim Ausweichtermin im August abgesagt werden. In Vorbereitung auf das diesjährige Ereignis arbeitet das Veranstalterteam, angeführt von Celina Nothofer, intensiv daran, die Veranstaltung erfolgreich umzusetzen.

Vielseitigkeitsprüfungen im Mittelpunkt

Im Zentrum des Turniers stehen verschiedene Vielseitigkeitsprüfungen. Die Teilnehmer aus Wesel treten an, um ihre vielseitigen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Besonders hervorzuheben sind die Geländeritte durch den „Kamper Busch“, die am Sonntag stattfinden und als Höhepunkt der Prüfungen gelten.

Bedeutung des Mannschaftssports

Der Mannschaftssport nimmt ebenfalls eine wichtige Rolle beim Kreisturnier ein. Jeder Verein aus Wesel formt alters- und leistungsgemischte Teams, die in verschiedenen Prüfungen antreten. Ziel ist es, eine der begehrten Kreisstandarten zu erringen. Dies fördert nicht nur den Wettbewerb, sondern auch den Gemeinschaftssinn unter den Teilnehmenden.

Neue und traditionelle Wettbewerbe

Neben den klassischen Vielseitigkeitsprüfungen für Nachwuchstalente und erfahrene Reiter, wurde ein neuer Wettbewerb ins Programm aufgenommen: der Führzügel-Cross-Country. In diesem Wettbewerb erhalten Kinder ab 4 Jahren die Möglichkeit, erste Erfahrungen außerhalb des Reitplatzes zu sammeln. Sie treten in einem Geländelauf an, der ähnlich zu den Herausforderungen ist, denen sich die erfahreneren Reiter stellen. Dies bietet eine spannende Gelegenheit für die jüngsten Teilnehmer, sich im Reitsport zu erproben.

Der Veranstalter lädt alle Interessierten auf die Kamper Geländestrecke ein und live dabei zu sein, wenn rund 230 Pferde über die Geländestrecke “fliegen”, um bei hoffentlich bestem Wetter die Weseler Kreismeister zu finden.

Für einen Start haben sich neben den zahlreichen Weseler Sportlern auch Bundeskaderathleten, wie Arne Bergendahl (Wesel), Milla Staade, Theresa Leowald, Brandon Schäfer-Gehrau oder auch Pia Sophie Schreiber angemeldet, die immer wieder gern nach Kamp-Lintfort reisen. Nähere Informationen zur Zeiteinteilung und den Ergebnissen sind unter www. Rechenstelle.de verfügbar.

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Zwei Lämmer in Schermbeck vermisst. War es der Wolf?

Möglicher Wolfsangriff in Schermbeck. zwei Lämmer von einer Weide werden vermisst In Schermbeck werden zwei Lämmern seit Samstagmorgen auf einer Weide westlich des Ortes vermisst....

Entwicklung der Baugrundstücke in Schermbeck

Besonders das Wohnbaugebiet "Spechort" und das Gewerbegebiet "Hufenkamp" erfahren aktuelle Entwicklungen.

#171 News der Woche: Vandalismus am Tretbecken

Willkommen zur 171. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über die Tretbecken-Anlage im Gahlener Aap wurde Opfer von...

Schermbecker Kindertag 2024 – Ein Fest für die ganze Familie

Eltern und Kinder aufgepasst – es wird spannend beim "Schermbecker Kindertag" 2024! Markiert euch den 4. Mai 2024 im Kalender, denn von 11 bis 16...

Klick mich!